Der Weg ist das Ziel

Schon ist es wieder soweit: Ein weiteres Jahr ist vergangen und mein Blog annablogie ist vier geworden. Vier Jahre in denen sich der Blog und ich natürlich stetig weiterentwickelt haben. Die wohnlichen Veränderungen durch das Umgestalten meiner vier Wände sowie neue Erfahrungen und neue Erkenntnisse lassen meine kleine virtuelle Welt weiter und weiter wachsen.  Auch im…

Weiterlesen

Räume immer wieder neu erfinden

Die eigenen vier Wände immer wieder neu zu erfinden muss gar nicht teuer sein. Oft reichen die eigene Kreativität und ein paar ausgewählte neue Wohnaccessoires und euer Zuhause wirkt wie neu. Bis vor Kurzem stand auf diesem Platz noch ein Kühlschrank. Inzwischen ist aber aus der unschönen Kühlschrank-Ecke eine gemütliche Lese-Ecke geworden. Von langer Hand geplant, war es…

Weiterlesen

Improvisation ist alles: Ablagefläche schaffen

In der vergangenen Woche hat mich die Grippe erwischt. Gerade noch im Strudel aus Glitzer und Konfetti, lag aber nicht nur ich flach, sondern halb Köln. Gestern wäre mir dann fast die Decke auf den Kopf gefallen und ich musste etwas tun. Dank Improvisation habe ich nun eine Art Couchtisch-Modulsystem mit Nostalgie-Charme. Seit über einer Woche vegetiere, huste und maule…

Weiterlesen

Endlich fertig: mein Mini-Home Office

Ab sofort ist meine Wohnung um eine Apricot-Mint-Lieblingsecke reicher: mein Mini-Home Office ist endlich fertig. Bereits in meinem vorherigen Zuhause diente mir das Singer-Tischchen als Arbeitsplatz und auch in der neuen Wohnung macht es sich hervorragend. Mein Arbeitsplatz hat schon viele Farbphasen und Umgestaltungs-Perioden erlebt, aber ich glaube diese Variante gefällt mir am besten. Kupfer, Mint…

Weiterlesen

DIY-Handtuchhalter in meiner Mädchenküche

Wie konnte das eigentlich schon wieder passieren? Gerade noch war ich fest davon überzeugt, dass ich es schaffe, meine neue Wohnung etwas neutraler und minimalistischer zu gestalten. Stattdessen finde ich mich in einer richtigen Mädchenküche wieder. Aber was soll`s. Die schönen Knallfarben zaubern mir ein Lächeln auf die Lippen. Am Wochenende war ich ziemlich spontan auf…

Weiterlesen

DIY – Ikea Moppe musterhaft

Wie versprochen gibt es nun meinen Tortenspitzen-Beitrag (neu aufgelegt), der heute in der neuen Handmade Kultur veröffentlicht wurde,  als Step-by-Step-Anleitung auch auf dem Blog. Während in der Handmade Kultur aber eine andere Variante meiner umgestalteten Ikea Moppe zu sehen ist, zeige ich euch hier meine Moppe-Holzbox, die ab sofort in meiner Küche für Ordnung sorgt. In ihr…

Weiterlesen

DIY Scherenlampe in neuem Look

Endlich gibt es Neuigkeiten aus der neuen Wohnung. Zwei von drei Wänden sind nun gestrichen und aus dem Umzugswahnsinn wird langsam Einrichtungsvergnügen. Seit Freitagabend ziert auch mein erstes kleines Upcycling-Projekt die neue Wohnzimmerwand. Gerade bin ich fast ein bisschen froh, dass mich die Grippe erwischt hat und ich Gelegenheit habe den ganzen Tag auf meiner Couch mit meinen…

Weiterlesen

Summ, summ: Roombeez schwärmen herum

Hamburg. Ist es zu glauben, dass ich es in 32 Jahren nicht ein einziges Mal in die schöne Hansestadt geschafft habe? Welch ein Glück also, dass ich es Dank eurem Einsatz und der Juryentscheidung zum Roombeez Blogger-Workshop in Hamburg  geschafft habe.  Wie eine Verrückte habe ich mich gefreut, als ich erfahren habe, dass ich es…

Weiterlesen

Neues Mini-DIY für Häkelhungrige

Habt ihr schon ausprobiert mit Textilgarn zu häkeln? Ich nehme es mir schon seit einem Jahr vor, habe es aber immer wieder auf die lange Bank geschoben. Jetzt habe ich es endlich ausprobiert. Vor meinem Urlaub bin ich auf dem Heimweg auf Lauras Wollladen gestoßen. Ich gehe sonst einen anderen Weg nach Hause und mir war gar…

Weiterlesen

annablogies anniversary

Huch, da hätte ich ihn bald selbst verpasst: Meinen dritten Blog-Geburtstag. Unglaublich. Schon drei Jahre. Nie hätte ich damit gerechnet, dass sich der Blog so entwickelt, denn begonnen hat mein Blog-Projekt während des Studiums als kleines Experiment zur Stärkung meiner Social Media-Kompetenzen. Und jetzt? Jetzt könnte ich mir ein Leben ohne den Blog gar nicht mehr vorstellen.  Ohne durchdachtes…

Weiterlesen