Schlafzimmer in Apricot - annablogie

Eine Wand in der Farbe von Pfirsich-Sorbet

„Die Farbe erinnert mich an Eis“, hat meine Kollegin Lisa begeistert erklärt. Mich auch! An Pfirsich-Sorbet oder Melonen-Eis. Und fröhlich macht sie mich, meine neue Wandfarbe. Aus tristem Dunkelgrau ist nun endlich in einer abendlichen Spontanaktion herrlich frisches Apricot geworden. Wand in Apricot - annablogie

Ursprünglich war es mein Plan diese Wand in einem Sandton zu streichen, aber das Grau, dass ich fürs Wohnzimmer ausgesucht hatte war für den Raum zu dunkel. Mein Schlafzimmer hingegen ist wunderbar hell und groß. Eine Wand in Dunkelgrau kann der Raum vertragen, dachte ich. Doch ich habe mich geirrt. Schon während des Streichens kamen mir erste Bedenken und nun, nach 8 Monaten, habe ich es nicht mehr ertragen. Zu kühl und zu trist war das Grau für den großen Raum. Es musste Farbe einziehen. Apricot! Obwohl die Farbe auch ein bisschen in Richtung Kupfer Orange geht.

Schlafzimmer in Apricot - annablogie

Am Montag war es dann soweit. Ich bin nach der Arbeit in den Baumarkt getrabt und habe mir einen 2,5 Liter-Eimer Farbe mischen lassen, mit dem ich gerade so hingekommen bin. Drei Stunden hat die Aktion gedauert und am Dienstagmorgen konnte ich die schöne Wandfarbe dann in ihrer Pracht bewundern. Dank dem guten Polarweiss ist sie trotz dunklem Untergrund und schlechter Sichtverhältnisse nicht mal fleckig geworden. Allerdings habe ich einen dicken Muskelkater …

Aber nicht nur neue Farbe ist eingezogen. Auch ein DIY-Kupferbild aus Bastelpapier und neue Aufbewahrungskörbe, die mich am Samstag beim Bummeln angebettelt haben: „Nimm uns mit! Nimm uns mit! Wir passen perfekt zu deiner neuen Wandfarbe von der du noch nichts weißt.“

Korb in Apricot - annablogie

IKEA Lampe - annablogie

©Fotos: annablogie

Ja und jetzt ist es fertig: mein Pfirsich-Sorbet-Zimmer. Neben meiner Pfirsich-Sorbet-Wand gibt es aber noch eine weitere Neuigkeit! Ich gebe die Gewinnerin des Giveaways aus der letzten Verlosung bekannt:

Die Gewinnerin des Giveaways vom 09. Mai 2015 issssst:

Mary-Ann Uhde

111_0

©Foto: Adormio

Liebe Mary-Ann, du hast das schöne Dekokissen von Cozy Living aus dem Online-Shop Adormio* gewonnen! Ich gratuliere dir herzlich!

*Kooperation

17 Kommentare zu “Eine Wand in der Farbe von Pfirsich-Sorbet”

  1. Ui du bist ja schnell unterwegs – hattest du nicht erst gepostet, dass du das gern so streichen möchtest? Und prompt ist es passiert 🙂 Sieht toll aus! Auch weil man wirklich viel zu oft nur noch weiß, grau oder schwarz sieht (genau wie bei mir^^) Mit den Körbchen hab ich auch schon soooo oft geliebäugelt…hach…

    Liebe Grüße

    Claudetta

  2. Sehr gute Entscheidung! Ich liebe es, aber du weißt ja, mit Mann im Haus ist man dann doch ein wenig eingeschränkt :-D. Ich muss innerlich immernoch grinsen: Anna mit „rosa“, hehe, wer hätte das gedacht! Sieht aber schön aus und ist viel heller und farbenfroher! Super gemacht!!!

  3. Wunderschöne Farbe! So schön warm, kuschelig und trotzdem frisch.
    Beim Lesen deines Profils hier dachte ich: HA! Eine Farbliebhaberin gefunden! Ich bin auch in Apricot und Mint verliebt. Für meine Wan habe ich mich aber für einen Mint-Türkis Ton entschieden 🙂
    Toll, deinen Blog gefunden zu haben!
    💙 Ella

      1. Hast du vielleicht noch den Farbeimer, da sind immer die Farbbezeichnungen drauf geklebt, ich hab so einen Ton gesucht.
        Bitte antworte, muss es wissen 😀 und vor allem welchen Baumarkt.

  4. Hallo! Das ist genau die Farbe, die ich mir für unsere neue Wohnung im Wohnzimmer wünsche 😀 Hast du die Farbnummer noch einmal rausgefunden? In welchem Baumarkt warst du denn?
    Liebe Grüße! Katrin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s