Alle unter Wandgestaltung verschlagworteten Beiträge

Schlafzimmer in Apricot - annablogie

Wandgestaltung: So verändern Farben Räume

Ich stehe mal wieder kurz davor mein Schlafzimmer zu streichen. Das fünfte Mal. Die Farbe steht sogar schon bereit. Mein Freund hält mich für ein kleines bisschen verrückt. Was zu einem Gespräch darüber geführt hat, wie unterschiedlich Frauen und Männer in Sachen Einrichtung ticken und dazu, dass ich meine Streichaktionen Revue passieren lassen habe. Erfahrt hier, worin sich Frauen und Männer (hart pauschalisiert – in unserem Fall aber zutreffend) unterscheiden und was ein bisschen Farbe ausmacht.

DearSam: Bildergalerie aus Schweden

Wandgestaltung: So platziert ihr Bilder richtig

Werbung. Wandgestaltung ist für viele kein einfaches Thema. Nicht nur die richtigen Motive müssen gefunden werden, sondern auch das Arrangement sollte stimmig sein. Höhe, Anordnung, Rahmen und Anzahl der Bilder spielen dabei wichtige Rollen. Heute gebe ich euch fünf wichtige Tipps für eine gelungene Bildkomposition und zeige euch meine neuen Wandposter von Dear Sam + einen 25 Prozent Rabattcode am Ende des Artikels – gültig bis zum 28.03.2019.

Wandfarbe Pergament von Schöner Wohnen im Wohnzimmer

#newin: Umstyling mit der Wandfarbe „Pergament“

Werbung | unbeauftragt. Schon lange geplant, endlich umgesetzt: Die dunkle Wandfarbe ist endlich ausgezogen und hat einem freundlichen und eleganten Naturton Platz gemacht, der nun Licht ins Dunkel bringt. Ich bin richtig happy und bereit für den Frühling!  Auf meinen Fotos wirkt mein Wohnzimmer immer sehr hell. Tatsächlich muss ich da schon immer ordentlich mit Lightroom nachhelfen, denn das Zimmer ist insgesamt sehr dunkel und eine dunkle Wandfarbe, auch wenn es nur eine schmale Wand ist, schluckt zusätzlich Licht. Das hatte ich nicht so extrem erwartet und mir keine Sorgen gemacht, als ich das dunkle Blau für die kleine Wand ausgesucht habe. Aber ich wurde eines Besseren belehrt. Und jetzt, nachdem ich die Wand in einem hellen und edlen Ton gestrichen habe, wird noch deutlicher, wie viel Licht die schmale Wand tatsächlich geschluckt hat. Eine neue Wandfarbe ist eingezogen Schon vor ein paar Wochen bin ich um die Farbe „Pergament“ aus der Heritage-Kollektion von Schöner Wohnen herumgeschlichen, unsicher, ob sie es wirklich werden soll. Am Freitag bin ich dann nach der imm noch zum Baumarkt, um …

Farben im Schlafzimmer

Mit diesen Farben strahlt euer Schlafzimmer

Werbung, da Markennennung. Ursprünglich lautete der Titel dieses Artikel „So holst du dir den Sommer ins Schlafzimmer“. Ich schätze das ist gerade das Letzte, was ihr möchtet. Ich für meinen Teil würde den Sommer am liebsten aussperren. Und trotzdem: Nach Sommer aussehen darf es und das tut es bei mir auch. Hier sind meine Tipps für ein sommerliches Schlafzimmer. Sommer im Schlafzimmer Meine Schlafzimmerwand ist schon eine ganze Weile rosa. So lange hat sich bei mir noch keine Farbe gehalten. Das hat gute Gründe, denn keine der Farben davor hat so gut mit dem dunkelroten Fensterrahmen harmoniert und keine der vorherigen Farben hat so gut mit mir harmoniert. Das Rosa strahlt Ruhe und Leichtigkeit aus –perfekt für mich und mein Schlafzimmer. Aktuell probiere ich immer mal wieder neue Farbkombinationen in Verbindung mit dem Rosa aus. Von Dunkelblau über Hellgrün bis Orange war schon alles dabei. Nichts davon hat mich zufrieden gestellt, bis ich für ein Instagram-Foto mein gelbes Pyramiden-Kissen aufs Bett geworfen habe. Et voilà: Plötzlich ging die Sonne auf. Im wahrsten Sinne des Wortes. Das …

Das Schlafzimmer

Wohntraum: Ein russisches Umbau-Märchen

Ein begrenztes Budget von 800 Tausend Rubel (knapp 11.000 Euro) für den gesamten Umbau eines Wohnraums – inklusive Werkzeug, Möbel und Dekoration: Klingt viel? Klingt wenig? Bei diesem großartigen Ergebnis hätte ich mit mehr gerechnet. Das junge Team des Architektur-Studios INT2 ARCHITECTURE aus Sankt Petersburg hat hier tolle Arbeit geleistet. Ich bin ganz verliebt und würde sofort einziehen. Von Anfang bis Ende: ein ganzheitliches Umbauprojekt Das Ziel des Projekts: Objekte, Materialien und Gegenstände auf eine neue Art zu denken und miteinander zu kombinieren. Das ist ihnen meiner Meinung nach absolut gelingen! Inspiriert ist das Konzept des Teams aus russischen Architekten übrigens von Elementen des japanischen und skandinavischen Minimalismus. Eine Kombi auf die ich so nicht gekommen wäre. Unterteilt ist die Wohnung in ein Wohnzimmer mit angeschlossener Wohnküche, einen Eingangsbereich, Schlafzimmer, Badezimmer und Balkon. Was ich sehr cool finde: Der Eingansbereich mit einem geräumigen Ankleidezimmer ist vom Wohnzimmer durch einen Raumtrenner aus vollflächigen und belüfteten Leichtbetonsteinen getrennt, die natürliches Licht durchlassen. DIY: Selbstgebaute Möbel und Wohnaccessoires Im Rahmen des Projekts wurde aber nicht nur die Wohnung umgebaut. Das kreative …

Wandfarben: So bunt kann dunkel sein

Bereits auf der imm cologne 2017 wurde deutlich, dass dunkle Farben eine Renaissance feiern. Zu Beginn des Jahres noch nicht sonderlich überzeugt von diesem Wohntrend-Revial, freunde ich mich langsam mit den dunklen Tönen an und habe auch schon einige Favoriten.  Ich bin auf eure Meinung gespannt! Wandfarben: von Napa bis Smaragdgrün Die Wintersaison 17/18 hält ein breites Spektrum an dunklen Wandfarben für uns bereit. Wie bunt dunkle Farben sein können, zeige ich euch heute. Warmes Dunkelrot Starten möchte ich mit „Napa„. Das dunkle und sehr elegante Rot von Schöner Wohnen lässt mich sofort an ein schönes Glas Rotwein und ein Stück schwarze Schokolade auf meiner Couch denken. Die Farbe ist warm und strahlt hyggelige Behaglichkeit aus – ganz anders als ein knalliges Rot, das eher unruhig und laut wirkt. Die Farbe harmoniert toll mit Schwarz und natürlichen Materialien, aber auch Messing und Gold passen gut zu dem Rot. Foto: Schöner Wohnen  Wände in königlichem Purpur BoConcept zeigt in seinem neuen Katalog ebenfalls Mut zur Farbe. Die schönen Wohnaccessoires wirken vor der Purpur-Wand edel und luxuriös. …

ixxi - Studio Boot

Verliebt in ixxi

Update. Ich habe mich verliebt. Erschreckend, wie schnell das ging … Da bin ich doch nur zu Recherchezwecken auf der Internetseite von ixxi gelandet und sofort hat es mich erwischt. Das Wandsystem und die Motive haben es mir angetan. Genau das Richtige für alle, die für ihre vier Wände etwas besonderes suchen! ixxi ist ein flexibles und sehr dekoratives Wandsystem, welches man mit Hilfe von Verbindungskreuzen und Karten in jede beliebige Form bringen kann. Wanddekoration für Individualisten Man kann bei ixxi seine eigenen Bilder für Collagen oder Vergrößerungen hochladen oder auch unter den zahlreichen Motiven in der Bildgalerie wählen. Hier gibt es aber keine 0815-Vorlagen: Das Unternehmen arbeitet neben verschiedenen Museen auch mit Partnern wie Walt Disney zusammen. Das Pixel-Schneewittchen und das minimalistische Porträt von Ariel  haben es mir besonders angetan. Dafür muss man natürlich den passenden Raum haben. Aber ixxi hat nicht nur Mickey, Minnie, Ariel und Schneewittchen im Sortiment hat: Auch Star Wars-Fans finden hier die passende Wanddeko. Wandinspiration für jeden Geschmack Unter „Wie funktioniert es“ wird in vier Schritten gut verständlich erklärt, wie das …

Wohnideen: Apartment in Spanien

In dieses Apartment ist der Sommer eingezogen

Im Winter macht man es sich gerne mit vielen Kissen, Decken und warmen Farben gemütlich. Im Sommer ist das Gegenteil der Fall: Wenn es warm wird, haben die meisten von uns Lust auf viel Weiß, kräftige Akzente und knallige Farben. Wie das im besten Fall aussehen kann, zeigt dieses spanische Traum-Apartment. Ein Projekt der Architekten Andrea Serboli, Margherita Serboli & Matteo Colombo. Das Haus in dem sich das 97 Quadratmeter große Tyche-Apartment wurde circa 1900 in Barcelona erbaut und wurde als Ferienwohnung im Auftrag einer italienischen Familie komplett saniert. Entstanden ist ein freundliches Ambiente, das seine Besucher definitiv dazu einlädt, sich an heißen spanischen Nachmittagen ein schattiges Plätzchen auf dem Sofa zu suchen. Den Ursprung erhalten Um den Charme und den Charakter des alten Gebäudes zu erhalten, wurden die originalen Holzrahmen der Fenster, sowie das Gewölbe der Apartments erhalten. Aus dem gleichen Grund entschieden sich die Architekten auch bei der Sanierung des Bodens für einen traditionellen Bodenbelag in moderner Optik. Die Farben der hexagonalen Zementfliesen kontrastieren stark, sodass ein besonderer Effekt entsteht, der durch den hellen Rahmen …

Die Farbe Rosa — in meinem Schlafzimmer

Ich habe es getan. Schon wieder. Meine Schlafzimmerwand erstrahlt jetzt nicht mehr in einem Eisblau, sondern in Zartrosa. Denn selbst wenn man einiges über die Wirkung von Farben weiß, manchmal muss man es einfach selbst ausprobieren: Rosa auf Weiß. Rose Quartz ist eine der Trendfarben 2016. Das ist allerdings nicht der Grund, warum ich mich für Rosa als neue Wandfarbe entschieden habe. Angesteckt hat mich im Antonia von craftifair schon im Januar. Sie hat auch eine rosa Wand. Und nachdem mir das Eisblau (das eigentlich Mint sein sollte) schon von Anfang an zu kühl war, hat sich der Wunsch nach einem wärmeren Pastellton immer weiter gefestigt. Rosa ist so freundlich, sanft und wirkt irgendwie beruhigend. Die Farbe steht außerdem für seelische und geistige Ausgewogenheit und Zufriedenheit. Von Farbtherapeuten wird sie sogar als besonders Schlaf fördernd eingestuft. Warme, erdige Brauntöne wirken hingegen sehr gemütlich und vermitteln ein Gefühl der Sicherheit. Perfekt, denn meine Fensterrahmen sind bräunlich rot. Ruhe und Sicherheit — vereint in meinem Schlafzimmer. Meine Fensterrahmen und ich sind übrigens keine guten Freunde. Wirklich! Ich höre oft, wie toll und außergewöhnlich sie sind, aber sie erschweren mir das …

Wandgestaltung in Mint

Umstyling – neue Farbe im Schlafzimmer

Ich habe es getan! Endlich! Wochen und Monate habe ich mit mir gehadert, welche Wandfarbe es werden soll. Nun habe ich die Wand in einer Spontan-Aktion einfach in einem selbst gemischten Mint-Ton gestrichen. Drei Stunden hat es gedauert: Regale abschrauben; Bett, Matratze und Teppiche in Sicherheit bringen; Farbe mischen; Wand ankleben; streichen! Schneller als ich dachte. Jetzt erstrahlt mein Schlafzimmer in einer neuen frischen Farbe. Ob es mir gefällt? Ich weiß es noch nicht. Ich muss noch ein paar mal drin/drüber schlafen. Anders ist es auf jeden Fall. Vor allem in Unterwäsche vor dem Spiegel! Mint macht nämlich sehr blass. Aber nicht etwa vornehm blass, eher unangenehm käsig. Ich habe mich total erschrocken und den Spiegel sofort an die weiße Wand gestellt … Trotzdem, es hat was. Ich muss mich nur noch ein bisschen eingewöhnen. Das Schlafzimmer wirkt jetzt sehr kühl. In Kombination mit viel Weiß, Grau und Beige fast zu kühl. Ich werde wohl mit ein paar Accessoires wie Kissen, Decken und Bildern etwas Farbe in das Zimmer bringen müssen. Aber alles der Reihe nach. Ein Eyecatcher vor …