DIY live life

annablogies anniversary

Freebie - annablogie

Huch, da hätte ich ihn bald selbst verpasst: Meinen dritten Blog-Geburtstag. Unglaublich. Schon drei Jahre. Nie hätte ich damit gerechnet, dass sich der Blog so entwickelt, denn begonnen hat mein Blog-Projekt während des Studiums als kleines Experiment zur Stärkung meiner Social Media-Kompetenzen. Und jetzt? Jetzt könnte ich mir ein Leben ohne den Blog gar nicht mehr vorstellen. 

fb

Ohne durchdachtes Konzept oder auch nur den blassesten Schimmer was ich eigentlich will, habe ich vor drei Jahren mit dem Bloggen begonnen. Zu Beginn trug der Blog noch den Titel annablogie! — Die Welt ist bunt und glitzert. Nach dem Motto „alles kann, nichts muss“ konnte ich unter diesem Arbeitstitel veröffentlichen, wozu ich Lust hatte. Relativ schnell entwickelte sich der Blog aber in Richtung Design und Interior und bekam einen neuen Arbeitstitel: annablogie – diy I design I interior. Naheliegend, denn schon als Kind habe ich ständig mein Zimmer umgestellt, umdekoriert und sogar in Nacht- und Nebelaktionen umgestrichen. Nicht gerade zur großen Freude meiner Mutter. (Liebe Mama, danke für deine Geduld mit mir!) Nach vielem Hin und Her habe ich mich 2012 entschlossen meine DIY-Rubrik einzurichten, die inzwischen viel Raum auf dem Blog einnimmt und, den Likes nach zu urteilen, den größten Anklang findet.

Seit ich im Winter von meinen Eltern eine gute Spiegel-Reflex-Kamera geschenkt bekommen habe, habe ich aber auch tatsächlich zunehmend mehr Spaß an dieser Rubrik. Leider fehlt oft die Zeit. Trotzdem: konzipieren, schreiben, gestalten, fotografieren, teilen − die Summe aus allen diesen Komponenten bereitet mir unglaublich große Freude. Egal wie viel Zeit dafür nötig ist. Das Ganze würde aber nie funktionieren, wenn es euch, meine Leser, nicht gäbe. Denn nur dank euch weiß ich, dass es anscheinend gar nicht so dumm ist, was ich hier so fabriziere.

Als ich mit dem Bloggen begonnen habe, war ich noch sehr zurückhaltend und schüchtern und habe mich kaum getraut jemandem den Blog zu zeigen. Vor allem nicht Freunden oder Kommilitonen. Dank euch ist mein Selbstvertrauen und mein Vertrauen in das, was ich hier mache stetig gewachsen. Ich hätte nie gedacht, dass mir dieser Blog so an Herz wachsen könnte. Es gibt jede Menge Bloggerinnen, die ich regelrecht anhimmle, weil sie so perfekte Fotos machen, toll schreiben und eine Knaller-Idee nach der anderen haben und oft habe ich mich gefragt: Wie schafft ihr das und vor allem wann? Inzwischen weiß ich es: Mit Liebe und Leidenschaft für das, was wir hier tun. Ja, es kostet Zeit, aber ich werde mit der Freude an dem, was ich erschaffe und eurem Feedback dafür belohnt. Es ist allerdings wichtig, sich nicht unter Druck setzten zu lassen. Es gibt immer jemanden der besser, engagierter oder talentierter ist. Oder zumindest glaubt man das. Darum sollte es nicht gehen. Es geht darum etwas zutun, was glücklich macht. Werft die Selbstzweifel über Bord. Danach läuft es von ganz allein und ohne, dass man es merkt werden Wünsche zu Zielen. Es geht voran. Ich bin inzwischen meinen Zielen, dank des Bloggens, um einiges näher gekommen und gespannt, was die Zukunft für mich breit hält.

Ich danke euch vielmals, dass ihr mich auf meinem Weg begleitet, Interesse habt und mich mit euren Likes und Kommentaren bestärkt und unterstützt. Ihr motiviert und inspiriert mich immer wieder aufs Neue.

12 comments on “annablogies anniversary

  1. Das hast du aber schön geschrieben und bringt das hier alles genau auf den Punkt! Getreu dem Thema „was uns antreibt“…Mach weiter so! Liebe Grüße Denise

  2. Herzlichen Glückwunsch! Boa drei Jahre….einfach weiter machen! Ich lese hier sehr gerne!
    LG wesergarn

  3. Häppy Blogsday – alles Liebe und keep on blogging!
    herzlichst soulsisster

  4. Herzlichen Glückwunsch erst einmal! Ich bin ganz verliebt in deine diy Ideen und freue mich, dass du „durchhälst“ und die Zeit dafür findest.
    Ich freue mich auf deine neuen Beiträge, auf weitere 3 Jahre 😉

    Liebste Grüße, Nora

  5. Hipp Hipp Hurra. Toll das es diesen Blog gibt. 🙂
    Auf weitere tolle Blogspost von dir.

    Liebste Grüße

  6. Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für die Glückwunsche und lieben Worte! Ich gebe weiterhin mein Bestes! Schön, dass ihr da seid! 🙂

    Liebste Grüße,
    Anna

  7. Liebe Anna, gratuloere zu deinem Dritten.
    Liebe Grüsse, perihan

  8. Anonymous

    Alles Liebe zum 3. Geburtstag liebe Anna! Ich mag deinen Blog unheimlich gerne und hole mir hin & wieder ein bissel Inspiration für unsere Wohnung!
    Liebe Grüße, Mary

  9. Herzlichen Glückwunsch! Ein hübscher Rückblick… mehr davon bitte! 🙂

    • Vielen lieben Dank liebe Anni! Es freut mich das dir der Rückblick gefällt. Es gibt bestimmt mehr davon. 🙂

  10. Alles was du geschrieben hast, kann ich unterschreiben, weil es mir genau so ging, wie dir.
    Ich bin 1 Jahr kürzer als du am Start und am Anfang habe ich im Freundes- und Kollegenkreis auch gar nicht groß erwähnt, dass ich blogge.
    Und wenn mein Mann dann mal offensiv für mich geworben hat, dann habe ich ihn eher gebremst, bis er mal meinte:“ Du willst Leser aben, aber keiner soll wissen, dass du bloggst!;-) Wasch mich, aber mach mich nicht nass!“
    Ich hab mich gerade mal ein wenig bei dir umgeschaut, bin durch den blogstar auf dich aufmerksam geworden, und finde es sehr nett bei dir!
    Ist sozusagen gekauft! 😉
    LG,
    Monika

  11. Pingback: Der Weg ist das Ziel | annablogie!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: