Alle unter Trendfarbe verschlagworteten Beiträge

Terracotta

Lagom – Wohnstil für Bodenhaftung

Kennt ihr das? Bürostress, Alltagsstress, Freizeitstress + das Gefühl jeden Moment des Lebens in eine Insta-Story packen zu müssen? Das ist anstrengend und am Ende bleibt oft nur die Sehnsucht nach etwas Ruhe und abseits vom Social Life einfach mal durchzuatmen. Wenn euch danach ist: Nehmt euch die Auszeit indem ihr Lagom bei euch einziehen lasst! Ich habe es mir für 2019 vorgenommen.

DIE NEUE PANTONE TRENDFARBE 2019: Living Coral

Die neue Pantone Trendfarbe 2019: LIVING CORAL

Werbung I unbeauftragt. Bäm! Schon wieder ein Jahr vergangen und Pantone hat die neue Farbe des Jahres gekürt. Im Gegensatz zu der neuen Dulux Trendfarbe Spiced Honey ist die Pantone-Farbe ganz schön knallig. Aber ich mag sie: Living Coral – diese Farbe darf im Frühling gerne bei mir einziehen. Hier sind meine Inspirationen für euch. Ich muss gestehen, an die Trendfarben dieses Jahres kann ich mich nicht mehr erinnern. Sie können mir also nicht sonderlich gut gefallen haben. An die Trends der Jahre davor erinnere ich mich hingegen sehr gut. Mir fallen auf Anhieb Goldocker, Marsala, Kupfer Orange und Opal ein. Allesamt richtig toll. In diesem Jahr hat Pantone eine Farbe gekürt, die richtig knallt, vor Energie sprüht und mir jetzt schon Lust auf Sommer, Sonne und farbige Akzente macht. Definitiv das Kontrastprogramm zu den letzten Jahren. Pantone  selbst schreibt: „Pantone 16-1546 Living Coral strahlt die gewünschten, gewohnten und energiespendenden Aspekte einer in der Natur vorkommenden Farbe aus. In seiner prachtvollen, doch leider so schwer erreichbaren natürlichen Umgebung unter dem Meer verzaubert der anregende, spritzige Farbton Augen …

Die Farbe Rosa — in meinem Schlafzimmer

Ich habe es getan. Schon wieder. Meine Schlafzimmerwand erstrahlt jetzt nicht mehr in einem Eisblau, sondern in Zartrosa. Denn selbst wenn man einiges über die Wirkung von Farben weiß, manchmal muss man es einfach selbst ausprobieren: Rosa auf Weiß. Rose Quartz ist eine der Trendfarben 2016. Das ist allerdings nicht der Grund, warum ich mich für Rosa als neue Wandfarbe entschieden habe. Angesteckt hat mich im Antonia von craftifair schon im Januar. Sie hat auch eine rosa Wand. Und nachdem mir das Eisblau (das eigentlich Mint sein sollte) schon von Anfang an zu kühl war, hat sich der Wunsch nach einem wärmeren Pastellton immer weiter gefestigt. Rosa ist so freundlich, sanft und wirkt irgendwie beruhigend. Die Farbe steht außerdem für seelische und geistige Ausgewogenheit und Zufriedenheit. Von Farbtherapeuten wird sie sogar als besonders Schlaf fördernd eingestuft. Warme, erdige Brauntöne wirken hingegen sehr gemütlich und vermitteln ein Gefühl der Sicherheit. Perfekt, denn meine Fensterrahmen sind bräunlich rot. Ruhe und Sicherheit — vereint in meinem Schlafzimmer. Meine Fensterrahmen und ich sind übrigens keine guten Freunde. Wirklich! Ich höre oft, wie toll und außergewöhnlich sie sind, aber sie erschweren mir das …

Wandgestaltung in Mint

Umstyling – neue Farbe im Schlafzimmer

Ich habe es getan! Endlich! Wochen und Monate habe ich mit mir gehadert, welche Wandfarbe es werden soll. Nun habe ich die Wand in einer Spontan-Aktion einfach in einem selbst gemischten Mint-Ton gestrichen. Drei Stunden hat es gedauert: Regale abschrauben; Bett, Matratze und Teppiche in Sicherheit bringen; Farbe mischen; Wand ankleben; streichen! Schneller als ich dachte. Jetzt erstrahlt mein Schlafzimmer in einer neuen frischen Farbe. Ob es mir gefällt? Ich weiß es noch nicht. Ich muss noch ein paar mal drin/drüber schlafen. Anders ist es auf jeden Fall. Vor allem in Unterwäsche vor dem Spiegel! Mint macht nämlich sehr blass. Aber nicht etwa vornehm blass, eher unangenehm käsig. Ich habe mich total erschrocken und den Spiegel sofort an die weiße Wand gestellt … Trotzdem, es hat was. Ich muss mich nur noch ein bisschen eingewöhnen. Das Schlafzimmer wirkt jetzt sehr kühl. In Kombination mit viel Weiß, Grau und Beige fast zu kühl. Ich werde wohl mit ein paar Accessoires wie Kissen, Decken und Bildern etwas Farbe in das Zimmer bringen müssen. Aber alles der Reihe nach. Ein Eyecatcher vor …

Schlafzimmerstyling in Grün:Rosa von Lisanne van de Klift

Grüner kann es kaum werden

Nach Sichtung meines neusten Pinterest-Boards, bin ich überrascht. Überrascht über meine eigene – offensichtlich neue – Farbvorliebe: GRÜN! Denn alle Wände auf den Bildern dieses Boards sind grün! Verschiedene Nuancen, aber doch grün. Ich wusste bis dato gar nicht, dass sich da eine neue Lieblingsfarbphase anbahnt. Aber gut, als Wandfarbe ist Grün auch wirklich der Knaller: Grün beruhigt, ohne zu ermüden. Grün ist lebendig. Grün lässt sich überraschend gut kombinieren. Ich hatte dieses Pintest-Board eigentlich angelegt, um verschiedene Farb-Inspirationen für mein Schlafzimmer zu sammeln. Ich wollte alles zusammentragen – von Apricot über Rot und Dunkelblau bis Grün. Offensichtlich steht mir aber gerade der Sinn ausschließlich nach dunklen Grüntönen. Was anderes habe ich gar nicht gepinnt. Und warum auch nicht! Die folgenden Beispiele illustrieren ganz gut, warum diese Farbe sich perfekt für die Wand eignet: Auf den nächsten Bildern ist eine komplette Wohnung in Grün gehalten. Wände, Accessoires, die Küchenanrichte etc. Das ist sehr gewagt, mir persönlich zu viel, aber es sieht wirklich fantastisch aus: Auch bei H&M Home ist alles sehr sehr grün. Die Spring-Kollektion 2016 kommt mit grünen Bad-Accessoires, Dschungel-ähnlichen Textilien wie …

Die Pantone Trendfarben 2016

Die Trendfarben 2016 von Pantone sind gekürt. Ja, ihr habt richtig gehört, Pantone hat gleich zwei Farben gewählt: ROSE QUARTZ und SERENITY. 2015 war Marsala Pantone Farbe des Jahres. In diesem Jahr geht der Trend in eine ganz andere Richtung. Statt warmem Erdton hat Pantone pudriges Rosé und kühles Blau zu den neuen Trendfarben 2016 gekürt. ROSE QUARTZ + SERENITY Erstmalig teilen sich gleich zwei  Farben den Titel Farbe des Jahres. Die Entscheidung für die Farben des Jahres beruht auf den Untersuchungen des Farb-Institus Pantone, die sich von sozialwissenschaftlichen Erkenntnissen über Psychologie bis hin zu Mode- und Trendforschung erstrecken. Die Farbe des Jahres von Pantone gilt demzufolge branchenübergreifend als Richtwert für zukünftige Farbtrends. Ich bin noch nicht ganz sicher, wie mir die neuen Trendfarben von Pantone gefallen. Meistens muss ich mich ein kleines Weilchen an die Farben gewöhnen und spätestens im Sommer habe ich sie dann flächendeckend in meine Einrichtung integriert. So war es auf jeden Fall mit Marsala und  Kupfer Orange. Die folgenden Fotos zeigen eindrucksvoll, wie sich die beiden Farben gekonnt stylen lassen und ich muss sagen, das gefällt mir gut. Vielleicht etwas kühl, aber wer große helle Räume …

Dulux Trendfarbe 2016 Goldocker

Die neue Trendfarbe 2016 — Goldocker

Die Farbe des Jahres 2015 hat es mir wirklich angetan. Ganz unbewusst habe ich sogar meine Schlafzimmerwand in einem Kupferorange-Ton gestrichen. Nun haben der Farbenhersteller Dulux und die Farbexperten des Global Aesthetic Center endlich verraten, welche Farbe die neue Trendfarbe 2016 ist. Darf ich vorstellen: GOLDOCKER! Schon auf der imm 2015 war abzusehen, dass die Farben gedeckter werden — viel dunkles Grün, satte Blauschattierungen und erdige Rottöne. Trotzdem überrascht mich die neue Trendfarbe. Und ich bin noch nicht sicher, wie ich diesen neuen Trend finde … Mehr Farbtrends 2016 Neben der neuen Trendfarbe Goldocker und der zughörigen Farbpalette, haben die Experten aber noch vier weitere Farbtrends veröffentlicht: Herkunft & Zukunft Dieser Farbtrend setzt sich aus erdigen Rottönen und aus neutralen Beige-, Braun- und Ockertönen zusammen. Mit diesem Farbkonzept schafft ihr ein lebhaftes Ambiente. Aber was sagen die Männer dazu? Wörter & Bilder Ein eher kühler Trend, für die Zaghaften unter uns. Violett, Nude und zarte Grüntönen  dominieren. Mit diesen Farben macht man nicht viel falsch. Licht & Dunkelheit Ein toller Trend, aber eher etwas für Bewohner von geräumigen und lichtdurchfluteten Wohnungen. Oder was meint ihr? Freiheit & Raster Na, wer hätte es …

Neue Trendfarben und Mut zur Farbe beweisen

Erst zum zweiten Mal in meinem Leben bin ich in Berlin. Beim ersten Mal waren es -15 Grad und es hat geschneit. Wie verrückt! Gesehen habe ich wenig, außer der hübschen Altbauwohnung meiner Freundin Jenny. Auch diesmal habe ich noch nicht mehr gesehen als die Innenausstattung einer Altbauwohnung, aber trotzdem ist diesmal alles anders. Zum einen sind es draußen 30 Grad und zum anderen gehört diese Wohnung nicht meiner Freundin Jenny. Sie wurde von Alpina angemietet, um uns die neue Trendfarben-Kollektion im passenden Rahmen zu präsentieren. Ich muss sagen: Das ist gelungen! Jeder Raum war in einer anderen Trendfarbe gestrichen. Und nicht nur eine Wand, sondern gleich alle Wände. Überraschend schön! Gerade die Farbe „Alpina – Hüterin der Freiheit“ gefällt mir ausgesprochen gut. Mich juckt es schon wieder in den Finger … Jede einzelne Farbe ist für ein ganzes Einrichtungskonzept entwickelt worden und soll in Einbeziehung mit dem gesamten Raum-Interior wirken. Ein schönes Konzept, wenn auch schwer umsetzbar, denn ich kann mir ja leider nicht die komplette Wohnung neu einrichten, nur, weil sie nicht zur Wandfarbe …

Schlafzimmer in Apricot - annablogie

Eine Wand in der Farbe von Pfirsich-Sorbet

„Die Farbe erinnert mich an Eis“, hat meine Kollegin Lisa begeistert erklärt. Mich auch! An Pfirsich-Sorbet oder Melonen-Eis. Und fröhlich macht sie mich, meine neue Wandfarbe. Aus tristem Dunkelgrau ist nun endlich in einer abendlichen Spontanaktion herrlich frisches Apricot geworden. Ursprünglich war es mein Plan diese Wand in einem Sandton zu streichen, aber das Grau, dass ich fürs Wohnzimmer ausgesucht hatte war für den Raum zu dunkel. Mein Schlafzimmer hingegen ist wunderbar hell und groß. Eine Wand in Dunkelgrau kann der Raum vertragen, dachte ich. Doch ich habe mich geirrt. Schon während des Streichens kamen mir erste Bedenken und nun, nach 8 Monaten, habe ich es nicht mehr ertragen. Zu kühl und zu trist war das Grau für den großen Raum. Es musste Farbe einziehen. Apricot! Obwohl die Farbe auch ein bisschen in Richtung Kupfer Orange geht. Am Montag war es dann soweit. Ich bin nach der Arbeit in den Baumarkt getrabt und habe mir einen 2,5 Liter-Eimer Farbe mischen lassen, mit dem ich gerade so hingekommen bin. Drei Stunden hat die Aktion gedauert und am Dienstagmorgen konnte ich die schöne Wandfarbe dann …

Marsala + Kupfer Orange: die Trendfarben 2015

Klares Kupfer Orange und urwüchsiges, erdiges Marsala: Die Trendfarben des Jahres 2015. Ich bin wirklich angetan. Die beiden Farben ergänzen sich wunderbar und sind in jeder Wohnung, ob als Wohntextilie oder Wandfarbe, ein Highlight. In Kombination mit Mint, der helle Farbwahnsinn.  Für Interior-Nerds ist der Kupfertrend schon fast wieder ein alter Hut. Aber Kupfer Orange? Für mich eine wahre Wonne. In Kombination mit Mint bin ich der neuen Trendfarbe 2015 bereits 2014 verfallen. Wir Interior-Verliebte wissen, wie stark Farben die Raumwahrnehmung beeinflussen. Aus diesem Grund machen sich auch zahlreiche Trendforscher Gedanken über dieses weite Themenfeld. Der Weltverband Color Marketing Group (CMG) veranstaltet jährlich das international größte Expertentreffen zum Thema Farbtrends. Trendforscher beobachten und analysieren weltweit gesellschaftliche Vorlieben und Strömungen. Dabei verfolgen sie das Tagesgeschehen in Wirtschaft, Politik, Kultur und Sport ebenso wie Werbekampagnen, Möbelkataloge, Modeschauen oder angesagte Bands. Ihre Ergebnisse filtert das Global Aesthetic Center von Akzo Nobel im niederländischen Sassenheim und veröffentlicht jedes Jahr fünf Farbtrends und die Farbe des Jahres in ihrem Colour Futures Report. Und Farbe des Jahres 2015 ist Kupfer Orange. „Die kühlen Blau- und Grüntöne der letzten Jahre werden abgelöst, ein wärmeres Spektrum aus pinken, roten und …