wohnwahnsinn
Kommentar 1

Light Gray erhellt jetzt mein Schlafzimmer

Schlafzimmerfarbe von Farrow&Ball

Werbung | Produktsample. Ich hatte es ja bereits mehrfach angekündigt: Das Rosa ist weg. Eingezogen ist ein elegantes Light Gray von Farrow & Ball, dass man genauso schön mit Farbtupfern kombinieren kann wie das Rosa. Mit einem Unterschied, es ist nicht mehr so mädchenhaft. Aber seht selbst.

Aus dem Rosa ist ein elegantes Light Gray geworden. Etwas dunkler als erhofft, ist mit dem Einzug der neuen Wandfarbe etwas vom mädchenhaften Charme aus meinem Schlafzimmer ausgezogen.

Schlafzimmerfarbe von Farrow&Ball

Inspiriert hat mich zu dieser Farbe das Traumzuhause von Svenja. Ihr kennt sicher ihren Blog. Sie hat das Glück in einer unaussprechlich schönen Altbauwohnung zu wohnen. Die schöne und edle Wandfarbe des englischen Farbherstellers Farrow & Ball ist bei ihr nur das I-Tüpfelchen. Bei mir ist das ein bisschen anders, aber nichtsdestotrotz bin ich von dem Ergebnis begeistert – auch wenn ich die Farbe insgesamt etwas heller erwartet habe. Aber es ist immer das Gleiche: In meinem Kopf kann das Ganze noch so gut aussehen. Die volle Wirkung zeigt sich immer erst, wenn man es ausprobiert hat.

Farbe und Wirkung

Wie ihr seht, wirkt die Farbe Light Gray auch auf meinen Bildern etwas anders als auf der Farbkarte. Ihr dürft natürlich nicht vergessen, dass ich meine Bilder immer noch etwas bearbeite. Meist helle ich sie etwas auf und nehme etwas Gelb raus. So auch hier:

Und natürlich spielen die Lichtverhältnisse eine Rolle, denn die Farben von Farrow & Ball reagieren auf außergewöhnliche Art und Weise auf unterschiedliche Lichtverhältnisse. Je nach dem wirkt die Farbe mal grau, mal sandig.

Kombiniert habe ich die Farbe eigentlich genauso wie  auch das Rosa vorher. Für mich passen diese Farben einfach wunderbar zusammen: Gelb, Ocker, Dunkelrot, Mint und das neue Beige-Grau. Hier noch mal ein schöner Vorher-/Nachher-Vergleich. Wobei das linke Bild im Sommer entstanden ist. Da sind die Lichtverhältnisse dann doch immer etwas besser als im Frühjahr.

Was sagt ihr? Welche Farbe gefällt euch besser? Was man auf jeden Fall festhalten kann: Die beiden Farben haben eine enorm unterschiedliche Wirkung: Hell, freundlich und harmonisch vs. elegant und ruhig.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: wohnwahnsinn

von

Mein Name ist Anna. Ich liebe Mint, Apricot, DIY-Ideen, Design & Interior. Aus meiner 55 m² Altbauwohnung berichte ich von kreativem Wohnwahnsinn sowie von spannenden Projekten und Produkten. Ich freue mich, dass ihr hierher gefunden habt! Eure Anna

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s