Alle unter wohntrends verschlagworteten Beiträge

imm cologne 2018: die neuen Wohntrends

Für Interior-Fans und Designliebhaber wird Köln einmal im Jahr zum Nabel der Welt. Anlässlich der internationalen Möbelmesse imm cologne strömen jedes Jahr im Januar Wohnverrückte aus aller Welt in die Stadt, um die neuesten Möbel, Wohnaccessoires und Einrichtungstrends des Jahres zu entdecken. Und natürlich gab es auch in diesem Jahr viel zu sehen. Hier sind meine ganz persönlichen Eindrücke – leider etwas verspätet. Die Möbelmesse ist für mich eine der spannendsten Veranstaltungen des Jahres und damit Pflichtprogramm. Ich habe mich dementsprechend gleich mehrere Tage durch die Gänge der imm  cologne treiben lassen, um mir ein Bild von den neuen Trends zu machen. Es dauert immer ein bisschen, bis man das Muster erkennt, aber fünf Trends zeichnen sich für mich ganz deutlich ab: Auf der imm cologne: Farbe, Farbe, Farbe Es wird bunt. Nachdem wir vor zwei Jahren von viel Samt, dunklen und gedeckten Farbtönen überrascht wurden, wendet sich das Blatt langsam hin zu einem gewagten und knalligen Wohntrend. Vor allem Gelb, Blau, Rot und Grün leuchten in gewagten Kombinationen um die Wette. Aber auch Orange ist …

Petit Friture Sofa

Label Love: Petite Friture – FRENCH CHIC

Heute gibt es endlich mal wieder Neuigkeiten aus meiner Rubrik Label Love. Ich möchte euch Petite Friture  vorstellen – französischer Interior-Chic mit Trend-Potential, entdeckt auf der imm cologne 2017. In Kooperation mit jungen talentierten Designern präsentiert Petite Friture regelmäßig unkonventionelle und kreative Möbelstücke sowie Wohnaccessoires. Darunter beispielsweise die ungewönlichen Petstools, die definitiv nicht nur etwas fürs Kinderzimmer sind. Ob Lampe, Hocker, Textilien oder Dekoartikel, jedes Designerstück des Labels Petite Friture ist etwas besonders. 5 Designerstücke von Petite Friture Petstool Daisy Entworfen von der Designerin Hanna Ernsting zeugt der Hocker „Daisy“ vom Humor des Labels. „Daisy“ ist ein  kleiner Frosch, der sich sowohl als Hocker als auch als Eyecatcher schnell unverzichtbar macht und nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt, sondern auch meines. Das erste Mal habe ich den Hocker während der Kölner Passagen 2013 gesichtet und war schon da hin und weg von den niedlichen Petstools. Pendelleuchte Vertigo Die  Pendelleuchte „Vertigo“ verleiht einem Raum das gewisse Etwas. Sie hat etwas von einer filigranen Leuchtskulptur, die im Betrachter die Assoziation mit einem eleganten überdimensionalen Sonnenhut weckt, der sich langsam mit jedem …

Esprit Home 2016: ES WIRD URBAN

Nicht regelmäßig, aber immer mal wieder berichte ich euch von aktuellen oder kommenden Esprit Home Kollektionen. Und wie ihr euch denken könnt, gibt es natürlich auch 2016 wieder vier neue Kollektionen — passend zu den vier Jahreszeiten. Buenos Aires, Palma de Mallorca, Cape Town und Stockholm hießen die Esprit Kollektionen 2014. 2015 folgten Lakeside, Coastline, Desert und Woods. 2016 verfolgt Esprit Home ein neues Konzept: Fusion Living — ein Haus, sechs Menschen, vier Wohnungen. Die Kollektionen In diesen vier Wohnungen sind die Menschen nicht nur Nachbarn. Die Charaktere Marie und Desiree, Uno, Nadja und Sascha sowie Anna sind Freunde und haben sich einen Traum erfüllt. Sie wohnen gemeinsam in einem Haus, doch jeder in seiner eigenen Einrichtungswelt. Jede der Wohnungen steht für eine Esprit Kollektion: Spring on the 4th floor Marie und Desiree sind Stadtkinder und haben sich ihr eigenes helles und lebendiges Wohnparadies mitten in der Stadt geschaffen. Blüten, Blätter, Streifen, Schwarz/Weiß-Dessins, organische Formen, klare Linien — im vierten Stock ist Kontrast Programm. Summer on the 3rd floor Hier lebt Uno.  Sie liebt die Stadt. Aber sie liebt es auch, einfach die Augen zu …

String Furniture imm cologne

imm cologne – Trendreport 2015

War das wieder aufregend! In der vergangenen Woche gab es während der Möbelmesse imm cologne die neusten internationalen Einrichtungstrends zu bestaunen. Wie immer völlige Reizüberflutung vom Feinsten! Und auch in diesem Jahr konnte ich mich kaum satt sehen. Die wichtigsten Neuerungen habe ich für euch zusammengestellt: Vintage-Gemütlichkeit, ausladende Sofas, die Farben Grün und Grau, Samt-Oberflächen und und und …  Es grünt so grün … … in Mint, Meergrün, Apfelgrün, Olive, Jade oder Dunkelgrün: Ob Wandfarben, Polstermöbel, Schänke, Regale und Accessoires – alles auf der imm cologne leuchtet in unterschiedlichen Grün-Nuancen. Das vermittelt eine harmonische Atmosphäre und lässt sich wunderbar mit großzügigen Pflanzen kombinieren. Wie ihr wisst schwärme ich ja für Mint. Auch Olive gefällt mir ausgesprochen gut. Aber soviel Grün auf einmal? Daran muss ich mich gewöhnen. Aber kombiniert mit sanften Puder- und Erdtönen ein schöner neuer Trend. Drahtige Zeiten auf der imm cologne Wo man auf der imm cologne 2015 hinsieht: drahtige Metallobjekte. Ob als Obst- oder Papierkorb, Wandregal, Stuhl oder Kerzenhalter – Accessoires und Wohnobjekte aus feinen Metallstreben sind derzeit der Renner im Interiorbereich. Kein Wunder! Die Accessoires sehen einfach großartig aus. Ich bin …

silver side of life

Silber. Der Klassiker. Ich bin inzwischen fest davon überzeugt, dass nach dem großen Gold- und Kupferwahn sehr bald wieder Silber aufgetischt wird. Es gibt jede Menge Indizien dafür, was mich sehr freut. Silber ist klassisch und angenehm kühl. Kombiniert mit hellem Holz und starken Farbakzenten entsteht ein wundervoller Mix, der nicht so schnell aus der Mode kommt. Beobachtet man aufmerksam die Trends im Bereich Interior, bemerkt man, dass immer mehr Wohnaccessoires in Silber auf Interior-Aufnahmen in den Vordergrund rücken. Noch dominieren Gold und Kupfer, aber Silber wird präsenter. Man muss nur genau hinschauen. Und wen wundert es? Silber passt genauso gut zum Scandinavian Design wie auch zum Bohemien-Style. Wenn ich mir vorstelle, ich lege in meiner neuen Wohnung den riesigen Perserteppich aus — kombiniert mit weißen Möbeln und hellem Holz — dann passt dazu perfekt: SILBER. In weiser Voraussicht habe ich bei Pinterest auch schon ein „silver“-Board angelegt und was ich bis jetzt gesammelt habe, macht Lust auf mehr. Ich bin sehr gespannt, ob ich recht behalte. So schön Kupfer auch ist, langsam kann ich es wirklich nicht mehr sehen. Wie sieht es …