Vorwerk-Teppich / Detail in Rosa auf der DOMOTEX 2016 - annablogie

Domotex: die Teppich-Trends 2016

Ich bin ein bisschen spät dran — mit meinem Messebericht von der DOMOTEX 2016. Aber manchmal muss man die Dinge mit etwas Abstand und in Ruhe betrachten, bevor man zu einem Ergebnis kommt. Inzwischen habe ich meine Bilder gesichtet und präsentiere euch die Trend-Essenz zweier aufregender Messetage, umgeben von handgewebten Unikaten und tollen Neuheiten:

Die Lifestyle-Teppiche von Vorwerk sind natürlich nicht handgewebt, aber eine Neuheit: Vorwerk hatte bisher fast ausschließlich Auslegeware im Sortiment. Seit 2016 gibt es aber eine neue und sehr schöne Lifestyle-Kollektion. Die Kollektion Selected Rugs ermöglicht es, sich seinen eigenen individuellen Teppich zu generieren. Du bestimmst das Material, die Farbe, die Borte und die Ziernaht. Eine tolle Idee!

Aber natürlich hat Vorwerk auch weiterhin Auslegeware in allen möglichen Ausführungen im Sortiment. Und wie ihr seht, kann  man mit Hilfe von farbigen Teppichen ein tolles Ambiente zaubern:

Farbenprächtige Recycling-Teppiche
Besonders angetan haben es mir aber die orientalischen Teppiche. Ich besitze ja bereits einen alten handgeknüpften Perser, aber der ist wohl kaum mit diesen farbenprächtigen Modellen von Knotisse zu vergleichen. Viele der Teppiche von Knotisse werden aus alten Kelims recycelt. Ein toller Ansatz!

Knotisse Teppiche auf der DOMOTEX 2016
Für diese Teppiche von Knotisse wurden alte Kelims recycelt.

Deutsches Teppichdesign
Große Teppichkunst gab es aber auch beim deutschen Aussteller Rug Star zu bewundern. Jürgen Dahlmann entwirft wunderschöne Modelle mit wirklich abgefahrenen Motiven:

michael tewes
Rug Star-Teppich, fotogrfiert im Rahmen von Intimacy Berlin / Foto: Rug Star

Rug Star hat außerdem eine besondere Form der Produktpräsentation gewählt. Im Rahmen des Projekts “Intimacy Berlin”  werden zwei Jahre lang Teppiche von Rug Star, in Zusammenarbeit mit den Fotografen des Blogs “Freunde von Freunden”, monatlich in drei Wohnungen fotografiert. Das Produkt wird also nicht in einem inszeniertem Ambiente, sondern in einem realen Wohnumfeld gezeigt. Tolles Konzept!

Rugstar-Teppiche auf der DOMOTEX 2016
Rug Star-Teppiche auf der DOMOTEX 2016

Nun komme ich zu meinen persönlichen Teppichträumen für meine eigenen vier Wände: Da wären zum Beispiel diese kleinen robusten Ziegenhaar-Teppiche von Akara, die es aber leider in Deutschland noch nicht zu kaufen gibt …

Orientalische Teppiche auf der Domotex 2016
Tolle Schwarz/Weiß-Teppiche von Akara aus Ziegenhaar

… oder diese bedruckten indischen Poufs und Teppiche. Am liebsten hätte ich direkt einen von der DOMOTEX mitgenommen, aber die indischen Herren ließen sich nicht überzeugen …

Orientalische Poufs auf der DOMOTEX 2016
Bedruckte indische Poufs und Teppiche

Und dann war da ja auch noch das absolute Must Have unter den Orient-Teppichen: der Beni Ourain! Wie unfassbar gerne hätte ich so ein Teil vor meinem Sofa liegen! Aber leider leider, sehr sehr teuer! Ich schmachte also weiter!

Beni Ourain Teppiche auf der Domotex 2016
Mein absoluter Favorit: Beni Ourain Teppiche in allen möglichen Varianten

Was die DOMOTEX definitiv gezeigt hat, ist der Trend zur  Neuinterpretation alter orientalischer Klassiker. Es gab jede Menge traditionelle Muster in gewagten Farbkobinationen. Wirklich wunderschön, aber leider oft unbezahlbar. Handgeknüpfte Qualität hat eben ihren Preis.
Ich hoffe jedenfalls, dass die deutschen Händler den Trend bald erkennen und es uns ermöglichen, wenigstens einen Teil der erschwinglichen Modelle auch hier in Deutschland erwerben zu können. Es wird Zeit!

Zu guter Letzt möchte ich noch dem DOMOTEX-Team für diese spannende Messe-Erfahrung danken und natürlich auch Antonia von Craftifair, Marni von Ahoipopoi und Izabella von Mädchenwahn für das schöne gemeinsame Wochenende. Es war schön mit euch!

Domotex 2016
Ein bisschen abgekämpft nach zwei Tagen Messeluft: Antonia (links), Marni (rechts) und ich.

11 Kommentare zu “Domotex: die Teppich-Trends 2016”

  1. Das sieht ja geradezu nach dem Teppichhimmel aus! Ich glaube, mich hätte man da nicht mehr raus gekriegt, haha! Und ich stimme dir zu, hoffentlich gibt es bald auch in Deutschland ein paar erschwinglichere Modelle im Beni Ourain-Stil zu kaufen. Ich habe schon ein paar in schwedischen oder dänischen Onlineshops gesehen, aber leider ohne Lieferung nach DE, zu schade! Liebe Grüße 🙂

  2. Liebe Anna,

    toller Bericht – es war ein wirklich lustiges Wochenende mit dir und Antonia. Schön, dass wir uns kennengelernt haben!

    Viele Grüße nach Köln – und bis hoffentlich bald mal wieder!

    Marni

  3. Hey,

    ich bin gerade echt begeistert. Ich suche schon länger nach tollen Teppichen für meine Wohnung und habe mich glatt in den mit den Schmetterlingen/Blumen verliebt. Toll, dass du die Website verlinkt hast! So weiß ich wo ich was nach meinem Geschmack finden kann!

    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s