Alle unter Teppiche verschlagworteten Beiträge

Flauchiger Beni Ourain Teppich von Suhki

Beni Ourain Teppiche machen mich sukhi

Werbung. Auf nepali heißt sukhi „glücklich“. Sukhi heißt aber auch der Teppich-Onlineshop, den ich euch heute vorstellen möchte. Für mich passt das ziemlich gut zusammen, denn um mich zu einer glücklichen Bewohnerin einer Wohnung zu machen, dürfen Teppiche nicht fehlen! Erfahrt mehr über Sukhi, die Philosophie der Gründer und natürlich etwas über die Menschen, die am anderen Ende der Welt so wunderschöne Teppiche fertigen.

Vorwerk-Teppich / Detail in Rosa auf der DOMOTEX 2016 - annablogie

Domotex: die Teppich-Trends 2016

Ich bin ein bisschen spät dran — mit meinem Messebericht von der DOMOTEX 2016. Aber manchmal muss man die Dinge mit etwas Abstand und in Ruhe betrachten, bevor man zu einem Ergebnis kommt. Inzwischen habe ich meine Bilder gesichtet und präsentiere euch die Trend-Essenz zweier aufregender Messetage, umgeben von handgewebten Unikaten und tollen Neuheiten: Die Lifestyle-Teppiche von Vorwerk sind natürlich nicht handgewebt, aber eine Neuheit: Vorwerk hatte bisher fast ausschließlich Auslegeware im Sortiment. Seit 2016 gibt es aber eine neue und sehr schöne Lifestyle-Kollektion. Die Kollektion Selected Rugs ermöglicht es, sich seinen eigenen individuellen Teppich zu generieren. Du bestimmst das Material, die Farbe, die Borte und die Ziernaht. Eine tolle Idee! Aber natürlich hat Vorwerk auch weiterhin Auslegeware in allen möglichen Ausführungen im Sortiment. Und wie ihr seht, kann  man mit Hilfe von farbigen Teppichen ein tolles Ambiente zaubern: Farbenprächtige Recycling-Teppiche Besonders angetan haben es mir aber die orientalischen Teppiche. Ich besitze ja bereits einen alten handgeknüpften Perser, aber der ist wohl kaum mit diesen farbenprächtigen Modellen von Knotisse zu vergleichen. Viele der Teppiche von Knotisse werden aus alten Kelims recycelt. Ein toller Ansatz! Deutsches …

Esprit Cape Town August 2014

Tapetenwechsel

Ich bin auch weiterhin auf der Suche nach Inspiration für die Einrichtung meiner zukünftigen Wohnung. Nach erneuter Besichtigung weiß ich nun, dass ich mich nicht vor dem Abschleifen und Lackieren der einst weißen Holztüren drücken kann. Auch die Wände brauchen einen neuen Anstrich. Vielleicht tapeziere ich einfach neu. Esprit hat für August eine neue spannende Kollektion angekündigt, die mir wirklich gut gefällt. Bisher war ich kein Freund von Tapeten, aber mit einem kleinen Eyecatcher könnte ich mich anfreunden. Der Wohn-/Essbereich meines zukünftigen Wohnwahnsinns ist recht groß und ich Glückliche darf mich auf hohe Decken freuen. Warum also nicht eine kleine schmale Wand etwas auffrischen. Inspiration habe ich bei Esprit Home gefunden. Natürlich sind große Tapetenmuster Geschmacksache, aber in einem großen Raum, kombiniert mit viel Weiß, können große Muster Wunder wirken. Für August und Oktober hat Esprit zwei neue Kollektionen angekündigt: Cape Town und Stockholm. Ich bin sehr gespannt. Die ersten Bilder der August-Kollektion gibt es bereits und die möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. So wie es aussieht hat die Kollektion auch tolle neue Teppiche und andere spannende …