DIY: Mini-Home Office

Geschafft! Seit Monaten möchte ich mir schon ein Mini-Home Office einrichten. Bin aber einfach noch nicht dazu gekommen. Gestern habe ich die Sache dann endlich in die Hand genommen. Perfekt ist der Arbeitsplatz noch nicht. Es fehlt noch eine passende Lampe und ein paar inspirierende Accessoires. Aber: Kommt Zeit, kommt Rat.

home-office_51

Vor ein paar Monaten habe ich das schöne alte Singer-Nähmaschinentischen von meinen Eltern mitgebracht. Es stand jahrelang im Gäste-Bad meines Elternhauses und erinnert mich sehr an meine Kindheit. Aus diesem Grund möchte ich auch nicht, dass es mit Kram zugestellt in einer Ecke verstaubt.

Home Office_7

Die Tischkante des Tischchens habe ich mit Masking-Tape verschönert. Warum Masking-Tape? Ganz einfach: So kann ich den Tisch jederzeit umgestalten, falls mir die Lust auf Mint vergeht. Dazu passend habe ich einem meiner ollen Blumentöpfe aus dem schwedischen Möbelhaus einen neuen Anstrich verpasst. Ich habe einfach den unteren Bereich abgeklebt und den oberen Bereich mint angemalt. Der Schriftzug „blitzverliebt“ ist nicht neu. Den habe ich vor einer kleinen Weile vom schönen Shop NO GALLERY geschenkt bekommen.  Die kleine Vase habe ich vor circa zwei Wochen auf dem Flohmarkt am Kölner Uni-Center erstanden. Ich habe erst gezögert, aber was will man bei einem Preis von zwei Euro schon falsch machen.  Die kleine Korktafel zum Pinnen meiner aktuellen To-do-Liste ist eigentlich ein Untersetzer. Der Teppich unter dem Tischchen ist übrigens ein Handtuch und wie der Blumentopf ebenfalls aus dem schwedischen Möbelhaus. Ich werde ihn aber schnellstens durch einen richtigen Teppich ersetzen. Ich muss nur noch einen in der Größe finden. Hinter den Tisch soll dann auch noch eine Lochplatte oder ein Pflanzengitter, wie aus meinem DIY-Weihnachtsartikel. Daran kann man dann Fotos, Notizen und Werkzeuge befestigen. Ihr merkt, das Projekt Home Office ist noch nicht ausgewachsen.

Home Office_2

11 Kommentare zu “DIY: Mini-Home Office”

  1. Oh wie hübsch. Alte Sachen mit einer frischen Farbe kombiniert bringen Schmuckstücke noch mal mehr zum strahlen! Bin gespannt wie Du es noch weiter veränderst. Liebe Grüße, Heike

    1. Oh schön!!! Das höre ich gerne! 🙂 🙂 🙂 Ich freue mich sehr, dass du wiederkommen möchtest!

      Liebe Grüße
      Anna

  2. Deine Arbeitsecke gefällt mir sehr gut. Vor allem der Tisch ist super.

    Liebe Grüße,
    Anne von frisch-verliebt.blogspot.com

    1. Vielen lieben Dank Anne! Ich bin auch so froh, dass ich in unterbringen konnte. 🙂

      Du hast übrigens auch einen sehr schönen Blog!!! 🙂

      Liebste Grüße
      Anna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s