Adé 2013

Wieder ist ein Jahr vorbei. Ein Jahr voller Höhen und Tiefen. Noch bin ich mir nicht sicher was ich von diesem Jahr halten soll. War es gut? War es schlecht? Vermutlich irgendetwas dazwischen. 

DSC_0556In diesem Jahr war ich in München, Berlin und Amsterdam. In den Bergen und am Meer. Ich habe viel gelacht, getanzt, geweint, geflucht, geflirtet, getröstet und wurde getröstet. Mir sind tolle Menschen begegnet und einige davon sind zu engen Freunden geworden, die ich nie wieder missen möchte. Aber so richtig glücklich bin ich mit 2013 nicht. Ich habe das Gefühl mein Leben stagniert in einigen Bereichen. Vielleicht muss das so sein, um mir an einem Tag wie diesem meine Ziele wieder bewusst zu machen und ab jetzt mit neuem Ehrgeiz für sie zu kämpfen. Somit habe ich nur einen Vorsatz für das kommende Jahr: Kämpfen und keine Angst mehr haben. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Oder? Was soll denn auch schon passieren!

Was habt ihr euch für 2014 vorgenommen? 

♥ Welche Vorsätze ihr auch habt, ich wünsche euch einen guten Rutsch und einen erfolgreichen Start, mit phantastischen Menschen an eurer Seite, ins kommende Jahr! Ich danke euch, für eure Unterstützung, euer Feedback und eure Treue! Oft hat mich die Freude über neue Leser und eure zahlreichen Kommentare über die eine oder andere kleinere Tragödie beruflicher oder privater Natur hinweg getröstet. Ich danke euch und freue mich auf das kommende Jahr mit euch an meiner Seite!!! ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s