Sommerarmband - annablogie

DIY: Lederarmband für einen schmucken Sommer!

Es ist zwar noch nicht ganz Sommer, aber es geht stetig bergauf. Das derzeitige Wetter macht jedenfalls richtig Lust auf Farbe. Ich trage meistens Schwarz uns setze deshalb auf farbenfrohe Accessoires. Das schöne Wetter am Wochenende hat mich zu einer neuen Kreation inspiriert, mit der ich euch zu inspirieren hoffe. 

Sommerarmband - annablogie

Ich habe mir schon im vergangenen Sommer ein leuchtend buntes Armband aus Lederbändern in Gold, Türkis und Neongelb geflochten, weshalb dieses auch nicht in meinen eigenen Besitz übergehen wird, sondern als Geschenk gedacht ist. Auf leicht gebräunter Haut ist das hübsche Ding sicher ein super schöner Eyecatcher. Türkis und Koralle sind einfach tolle Sommerfarben.

Sommerarmband - annablogie

Um ebenfalls so ein Armband zu knoten, benötigt ihr eigentlich nicht viel, außer Lederband in drei verschieden Farben (mit ca. 30 Zentimetern pro Farbe sollte nichts schief gehen); einen Verschluss, der groß genug für die vier Enden ist; einen guten Schmuckkleber (gibt es im Bastelladen) und eine Schere. Wer die Knotentechnick nicht beherrscht, findet in einem anderen Artikel von mir auch eine kleine Anleitung dazu: Klick! Die Technik ist nicht sonderlich schwer und sollte auch für Grobmotoriker kein großes Hindernis darstellen.

Was sagt ihr zu der Farbkombi? Mäht ihr die Farben Koralle und Türkis auch so sehr wie ich oder habt ihr andere Sommerfavoriten?

11 Kommentare zu “DIY: Lederarmband für einen schmucken Sommer!”

    1. Hmmmmm, Koralle und Apricot unterscheiden sich für mich sehr. Koralle ist knalliger mit mehr Rot-Anteil. Apricot und Peach eher pastellig. Deshalb stehe ich auch mehr auf Koralle. Apricot verwandelt meinen gerade leicht gebräunten Teint in üble Leichenblässe. 😀 Können wir ja mal testen. 😉 Aber schön sind sie alle, da hast du Recht!!! 🙂

      1. Ja, das stimmt, koralle ist eigentlich etwas knalliger. Aber man wirft sie alle irgendwie zusammen. Ich liebe diese Farben, für die Einrichtung eher pastellig und als Fashion eher knallig 😀

  1. Super Idee und sieht auch noch richtig klasse aus. Ich plane auch schon länger selbst mal Armbänder zu machen 🙂
    Liebe Grüße Annemay

    1. Danke! Macht auch echt Spaß. Vor allem ist es schön seinen eigen Schmuck zu tragen oder zu verschenken. Den hat eben kein anderer … 🙂

  2. Die Armbänder sehen wirklich toll aus und ich möchte mir auch gerne eins (oder auch mehr *g*) machen.
    Welchen Durchmesser haben denn die Lederbänder, die du hierfür verwendest?

    1. Hallo Sabrina,

      schön, dass die die Armbänder gefallen! ^_^ Die dünneren Bänder sin 2,5 mm dick und das dickere 3 mm. Es geht mit beiden Varianten gut.

      Liebe Grüße
      Anna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s