Alle unter Wolle verschlagworteten Beiträge

Wollweißer Teppichtraum

Teppiche: Wer liebt sie nicht? Je nach Format und Stil, kann man mit ihrer Hilfe ganzen Räumen in Nullkommanichts einen neuen Look verleihen, Zimmer wohnlicher gestalten oder einen hässlichen Bodenbelag verschwinden lassen.  In diesem Beitrag dreht sich alles um einen handgewebten Wollteppich: den City Denver 1100. onloom Teppiche war so freundlich und hat mir das schöne Stück für einen Produkttest* zur Verfügung gestellt. Der Teppich aus Schurwolle wurde in einer Manufaktur in Ungarn nach meinen individuellen Wunschmaßen von Hand gewebt. Laut Hersteller Haro wird bei jedem Arbeitsschritt darauf geachtet, dass der fertige Teppich allen Strapazen eines Wohnzimmers auch lange Zeit standhalten kann. Das gilt es nun zu testen. Warum ich mir gerade diesen Teppich ausgesucht habe? Der Teppich hat eine Struktur aus dicken Wollschlingen. Diese Schlingen bilden Noppen und sind in einem Fischgrätmuster angeordnet, was den Teppich zu einem wahren Hingucker macht. Er sieht sehr edel aus und lässt mein Schlafzimmer noch heller und freundlicher wirken. Außerdem lenkt er von meinen ungeheuer hässlichen Krankenhaus-Fliesen ab. Und das beste: es sieht tatsächlich genauso aus, wie ich ihn mir vorgestellt habe und fühlt sich noch besser an. …

DIY Blumentopf - annablogie

Neues Mini-DIY für Häkelhungrige

Habt ihr schon ausprobiert mit Textilgarn zu häkeln? Ich nehme es mir schon seit einem Jahr vor, habe es aber immer wieder auf die lange Bank geschoben. Jetzt habe ich es endlich ausprobiert. Vor meinem Urlaub bin ich auf dem Heimweg auf Lauras Wollladen gestoßen. Ich gehe sonst einen anderen Weg nach Hause und mir war gar nicht klar, dass bei mir um die Ecke ein neuer Wolladen eröffnet hat. Herrlich! Jetzt muss ich Ehrenfeld bald gar nicht mehr verlassen. Wie ihr euch denken könnt, bin ich direkt eingekehrt und mitten in einen Strickkurs geplatzt. Ziemlich spannend, denn ich würde zu gerne endlich stricken lernen. Wenn ich es jetzt nicht mehr so weit habe, werde ich das im Herbst sicher in Angriff nehmen. Abgesehen von den Kursen bietet der Wolladen aber auch eine gute Auswahl an Lana Grossa Garnen und Hooked Textilgarnen. Ich habe die Gelegenheit genutzt und mir ein kleines schwarz-weiß gestreiftes Knäuel Textilgarn gekauft. Einfach um es endlich mal auszuprobieren. Inzwischen findet man auf so gut wie jedem Blog tolle Anleitungen zum Umgang mit Textilgarn. Deshalb möchte ich hier auch …

Das „Stricksal“ hat entschieden

Ihr Lieben, ihr wisst vielleicht, dass hier in den letzen zwei Wochen ein Gewinnspiel stattgefunden hat. Der Preis: das Strickset Empire Snood von We are Knitters in eurer Wunschfarbe. Und nun steht endlich der Gewinner fest! Ich weiß, ich bin reichlich spät dran, aber ich habe mich am Wochenende in einer nahezu Internet-freien Umgebung aufgehalten und konnte das Gewinnspiel leider erst jetzt auslosen. Nachdem ich es aber nun so spannend gemacht habe, möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen! Aber bevor ich den Gewinner verkünde, möchte ich mich für die rege Teilnahme bei euch bedanken! Wahnsinn!!! Insgesamt sind hier und bei Facebook 213 Kommentare eingegangen. Das ist unglaublich! Zwischendurch habe ich gedacht, ich spinne! Und auch dieses Mal bin ich wieder froh, dass das Los den Gewinner bestimmt und nicht ich. Also: /// TROMMELWIRBEL /// Gewinnerin des Sets iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiist Julia von sometimespink Liebe Julia, herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe du freust dich über das Set und lässt uns vielleicht später am Ergebnis und deinen Erfahrungen mit dem Set teilhaben! An alle anderen: Seid nicht enttäuscht. Ich veranstalte bestimmt bald …

we are knitters - annablogie

Das kann nur „Stricksal“ sein (Gewinnspiel)

Ihr Lieben, heute startet bei annablogie! wieder ein Gewinnspiel. Es gibt diesmal ein tolles Strickset mit herrlich dicker Wolle und schönen Stricknadeln aus Holz von we are knitters zu gewinnen. Ob für Anfänger oder Fortgeschrittene, das Set dürfte jedem von euch Freude bereiten. we are knitters ist ein spanisches Start-Up, dessen Ziel es ist, die Tradition des Strickens wieder aufleben zu lassen und das Stricken wieder populär zu machen. Das Aushängeschild des Unternehmens ist ihre extrem dicke und kuschelige peruanische Schafwolle, die es in den tollsten Farben gibt und die es mir wirklich angetan hat. Wer sich schon auf der Internetseite des Unternehmens umgeschaut hat und sich über die Preise gewundert hat, dem sei gesagt: Alles halb so wild, denn die Wollknäuele sind mit 200 Gramm deutlich größer als gängige. Mit einer Länge von 80 Metern kann man bereits mit einem Knäuel zwei Mützen, einen schmalen Rundschal oder einen Schal stricken. Außerdem ist die Wolle für alle Strickniveaus geeignet. Auf der Seite von we are knitters gibt es für alle Strickwilligen auch Videoanleitungen, mit denen man das Stricken lernen kann. Ich …