Alle unter Musik verschlagworteten Beiträge

annablogie

Ein hörlicher Morgen

Gerade habe ich ziemlich viel um die Ohren. Deshalb gibt es heute Morgen etwas auf die Ohren. Und zwar etwas zum Entspannen. Ich fühle mich etwas gehetzt. Das liegt natürlich auch ein klitzekleines bisschen daran, dass ich meinen Schlaf gerne um fünf Minuten verlängere. Und noch mal um fünf. Und noch mal um fünf. Und noch mal um fünf. Jetzt bin ich aber wach, zur einen Hälfte bekleidet, zur anderen Hälfte nicht und gönne mir fünf Minuten Musik. Diese Musik und den entspannten Moment möchte ich mit euch teilen — also auch für euch ein hörlicher Morgen.

Klangverliebt am ersten Arbeitstag 2014

Nach drei Wochen Urlaub der erste Arbeitstag 2014. Das Aufwachen war hart. Das Aufstehen härter. Die allgemeine Stimmung im Büro: semi. Das muss sich ändern. Morgen früh wird durchgestartet, denn dann ist ja auch schon wieder Wochenende. Ab Montag sind dann bestimmt alle wieder  hochmotiviert. Ihr seht, ich bin und bleibe optimistisch. Heute morgen habe ich meinen Wecker sage und schreibe 6 x vorgestellt und mich dann entschlossen mir das Aufstehen mit meinem neuen ♥-Ohrwurm zu versüßen. Der Track ist zwar nicht neu, aber ich habe ihn erst gestern entdeckt und mich blitzartig klangverliebt. In diesem Sinne: Kopfhörer auf und entspannen. Dann sieht die Welt gleich anders aus. Wie ist es euch heute ergangen? Oder gehört ihr zu den Glücklichen, die noch ein paar schöne freie Tage genießen können?

Melt 2013

Klangvergnügen

Letzte Woche um diese Zeit habe ich noch voller Vorfreude dem Melt-Festival entgegen gefiebert und schon ist das musikalische Ereignis der Superlative schon wieder Geschichte. Aber es war natürlich großartig! Leider hat mich viel zu oft die Müdigkeit übermannt und mich zum Schlafen gezwungen und das obwohl bei den Wahnsinnstemperaturen eigentlich gar nicht an Schlaf zu denken war. Aber lange Rede kurzer Sinn, eine Woche ist um und schon wieder steht ein heißes Wochenende vor der Tür und möchte angemessen eingeläutet werden:

Melt 2013 Ferropolis

Musikalischer Ohrenschmaus

Hach, bei dem schönen Wetter ist das mit dem Bloggen manchmal wirklich nicht einfach. Kaum lässt sich die Sonne blicken, artet die Freizeitgestaltung in Freizeitstress aus. Ein Feierabendbierchen hier, ein schöner Grillabend da und schon steht das Wochenende auch schon wieder vor der Tür. Am Montagmorgen war ich noch felsenfest davon überzeugt, die Woche vergeht nie und plötzlich ist das Wochenende schon zum Greifen nah. Dumm nur, dass ich dank diverser Freizeitvergnügungen nicht zum Bloggen komme. Und neue DIY-Projekte sind schon mal gar nicht drin: In meiner kleinen Wohnung ist es viel zu waaaarm.  Bevor die heiße Sommersonne also meinen kreativen Schreibfluss versiegen lässt, gibt es zur frühzeitigen Wochenendeinstimmung zumindest einen kleinen Ohrenschmaus für euch: Falscher Hase – Gruppentherapie (März 2012)

Kopfhörer auf und entspannen

Da wochenlang auf meinem Blog rein gar nichts passiert ist, habe ich natürlich das Bedürfnis einiges nachzuarbeiten, was sich ideentechnisch so angesammelt hat. Zuerst hatte ich einfach keine Zeit zu posten und kreativ zu werden, dann hatte ich eine kreative Durststrecke und danach habe ich ein paar entspannte Urlaubstage in den Tiroler Bergen verbracht. Nun bin ich krank und damit dieser Umstand wenigstens etwas Gutes hat und mir bei dem schönen Wetter nicht die Decke auf den Kopf fällt, nutze ich die Zeit mich endlich mal wieder um den Blog zu kümmern. Beim stöbern bin ich dann gerade auf diesen schönen Remix gestoßen, den ich mit euch teilen möchte. Also Kopfhörer auf und entspannt zurücklehnen: Stavroz – The Ginning (Felkon Remix)