Schlagwort-Archive: Giveaway

Rosarotes Schlafzimmer

Gewinnspiel. Am vergangenen Wochenende war es mal wieder soweit: Ich habe Möbel gerückt, Bilder und Regale ab- bzw. wieder aufgehangen und mit Rosa und Rot experimentiert. Das alles möchte ich euch heute zeigen. UND: Es gibt was zu gewinnen!

Wer meinen Blog regelmäßig verfolgt, weiß, dass mit meinen roten Fensterrahmen so semi glücklich bin. Die einen mögen sie sehr schön finden, mich hingegen schränken sie ein, sodass ich bei der Schlafzimmer-Gestaltung nicht so frei bin, wie ich es gerne wäre. Aber ich stelle mich dieser Herausforderung immer wieder neu und suche nach der optimalen Lösung.

Schlafzimmer Ton in Ton

Die roten Fensterrahmen mit einer Wand in Rosa zu kombinieren war bisher definitiv die beste Entscheidung. Zum einen harmonieren die beiden Töne sehr schön miteinander, zum anderen wirkt das Rosa unglaublich ruhig und angenehm. Das Schlafzimmer ist mit dieser Farbe von einem bereits gemütlichen Raum zu einem Wohlfühlraum geworden.

Weniger ist mehr – auch bei der Schlafzimmer-Gestaltung

Dank der Kombination aus dem mädchenhaften Rosa und dem kräftigen Rot wirkt das Schlafzimmer glücklicherweise nicht kitschig, denn das wäre nun wirklich so gar nicht mein Ding. Trotzdem: Der Mix ist gewagt. Deshalb ist es bei so einer Farbgestaltung wichtig, nicht noch zusätzlich Unruhe durch viele weitere Akzente zu schaffen. Tagesdecke, Fensterrahmen und die Wohnaccessoires habe ich deshalb farblich aufeinander abgestimmt, sodass kein allzu wilder Mix entstanden ist.

Gute Luft im Schlafzimmer

Werbung. Wenn man es jetzt schon so schön im Schlafzimmer hat, fehlt eigentlich nicht mehr viel, damit man sich rundum wohlfühlt. Jemandem wie mir kommt da der Dyson Pure Hot+Cool Link Luftreiniger sehr gelegen. Im Winter wird mein Altbau-Schlafzimmer nicht richtig warm, im Sommer knallt die Sonne den ganzen Tag rein UND die Pollen überall in der Wohnung machen mir zu schaffen. Alle drei Punkte sind für mich aber ab sofort kein Thema mehr, denn Dyson hat mir freundlicherweise den Pure Hot+Cool Link Luftreiniger zum Testen zur Verfügung gestellt. Er sorgt jetzt als Luftreiniger, Heizlüfter und Ventilator im Schlafzimmer für gute Luftqualität und angenehmes Raumklima, denn: Der Dyson 360º HEPA-Filter entfernt laut Hersteller 99,95 Prozent der Allergene und Schadstoffe bis zu einer Größe von 0,1 Mikron aus der Luft – sogar nach individuell erstelltem Zeitplan.

Steuern lässt sich das Gerät übrigens bequem per Fernbedienung oder über die sehr benutzerfreundliche App – mit der App sogar von unterwegs. Sie zeigt auch an, wie es gerade um die Luftqualität im Raum bestellt ist und außerdem die Stunden bis zum nächsten Filterwechsel an.
Ich bin ziemlich begeistert von dem Dyson, seinen zahlreichen Funktionen und der App. Allerdings empfinde ich das Gerät als ein kleines bisschen zu laut und hatte mir bei dem Wert des Gerätes tatsächlich ein anderes Material vorgestellt. Dafür ist der Dyson aber sehr leicht und das Design ist toll. Besonders gut gefällt mir, dass die Fernbedienung leicht gewölbt und magnetisch ist, sodass man sie oben auf dem Gerät ablegen kann. Da hat mal jemand mitgedacht! Und dieses smarte Hightech-Ding gibt es hier nun tatsächlich zu gewinnen!

Die Gewinnspiel-Bedingungen:
Alles was ihr tun müsst, um am Gewinnspiel teilzunehmen: hier bei WordPress, unter dem zugehörigen Facebook-Post oder unter dem Instagram-Foto zu kommentieren oder jemanden zu verlinken, mit dem ihr die gute Luft zu Hause genießen möchtet.

  • Verlost wird 1 x Dyson Pure Hot+Cool Link Luftreiniger im Wert von 549,00 Euro.
  • Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.
  • An der Verlosung des ausgelobten Preises nimmt teil, wer bis zum Teilnahmeschluss (s.u.) die Gewinnspielaufgabe durch einen Kommentar (WordPress , Instagram oder Facebook) beantwortet. Die Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen.
  • Die Verlosung findet jeweils unter allen eingehenden Kommentaren statt. Für die Ziehung des Gewinners wird das Zufallsprinzip angewendet.
  • Teilnahmeschluss ist der 02.04.2017 (23:59 Uhr).
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert.

Ein Giveaway aus dem siebten Kissenhimmel

Ich schwebe gerade im siebten Kissenhimmel. Und wie auf Wolken fühlt es sich auch an, wenn ich auf meinen neuen kuscheligen hellgrünen Dekokissen liege. Erst habe ich mich gar nicht getraut, mich anzulehnen. Inzwischen möchte ich gar nicht mehr aufstehen. 

Kissen von adormio - annablogieDie schönen Dekokissen wurden  mir von Adormio* zum Probekuscheln zur Verfügung gestellt, worüber ich ziemlich happy bin, da ich schon seit Längerem das Internet nach schönen Kissen durchforste. Bisher konnte ich mich aber nicht entscheiden und freue mich nun sehr über diese frische grüne Brise auf meinem Sofa. Erst war ich ein bisschen unsicher wegen der komischen Puffel auf den Kissen, aber genau diese Puffel machen die Kissen neben der Knallfarbe so kuschelig und außergewöhnlich.

Aber nicht nur ich habe Grund zu Freude, sondern auch ihr, denn die liebe Desirée von Adormio hat mir ein weiteres 50×50 Dekokissen als Giveaway für euch zur Verfügung gestellt. Um welches Kissen es sich handelt und was ihr tun müsst, erfahrt ihr natürlich am Ende Betrags. Aber vorher zeige ich euch noch was sich sonst bei mir getan hat:

Es hat mich mal wieder in den Fingern gejuckt und ich habe im Wohnzimmer Möbel gerückt. Ganz zu Anfang sah es schon mal ähnlich aus, aber nach vier Monaten kommt mir diese Variante gegenüber der letzten jetzt doch wieder überraschend vorteilhaft vor. Immer wieder ein Phänomen.

Bei dieser Variante ist das Sofa jedenfalls sehr viel präsenter als vorher, was auch den Kissen zu Gute kommt. Aber das ist noch nicht alles: Ich habe eine meiner beiden Ikea Moppe-Schränckchen ins Schlafzimmer verbannt und stattdessen ein Ikea-Pflanzgitter aufgestellt. In Kombination mit dem Illuminationskabel, dem Kubus 4 und einer alten Apothekerflasche sieht alles gleich ganz anders aus. Die Flasche habe ich beim letzten Heimatbesuch bei meiner Frau Mutter abgestaubt. Sie hat immer die tollsten Sachen und auf dem Flohmarkt sind die Flaschen inzwischen auch leider gar nicht mehr so günstig.

Nun aber zur Verlosung ihr Lieben! Auf diesem Bild könnt ihr das Giveaway schon mal in Action bewundern:Kissen von adormio - annablogie

Der Gewinn:

Dekokissen Cozy Living Baumwollkissen Daisy (Größe: 50×50 cm, Füllung: 100% Entenfedern und Daunen)

111_0

Adormio war so freundlich und stellt dieses schöne Kissen im Wert von 39,90 Euro als Giveaway für euch zur Verfügung. Alles was ihr tun müsst um in den Lostopf zu hüpfen, ist mir hier oder unter den Facebook-Post in einem Kommentar mitzuteilen, was ihr dann mit dem hübschen Ding vorhabt. Das Teilen des Beitrags erhöht natürlich eure Gewinnchancen, denn damit hüpft ein weiters Los in den Topf. Vergesst nur nicht, mir das in eurem Kommentar mitzuteilen, damit ich das zweite Los berücksichtigen kann.

Die Regeln:
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Verfasse einen Kommentar (WordPress oder Facbook).
  • Aktionsschluss ist der 09.05.2015 (00:00 Uhr).
  • Der/die GewinnerIN wird durch Losen ermittelt.
  • Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.

Und falls euch Adormio gefällt, dann schenkt der Seite doch auch ein Like.

*Kooperation

Neues aus dem Wohnwahnsinn

Heute gibt es Neuigkeiten vom Wohnwahnsinn. Etwas Weihnachtsdeko hat es in meine gemütliche Altbauwohnung geschafft und neben einem wunderschönen neuen Kerzenständer, bin ich nun auch Besitzerin eines tollen Designmöbelstücks, das lange auf meiner Wunschliste stand.

Schon in meinem letzten Artikel habe ich euch gestanden, dass ich mich mit Weihnachtsdeko schwer tue. Irgendwie wird das nie, wie ich es mir vorstelle. So ist es auch jetzt gerade wieder eher herbstlich als weihnachtlich in meinem Wohnzimmer. Glücklicherweise war ich aber letzte Woche auf einen Sprung bei Butlers und habe mir einen außerordentlich schönen Kupferstern gegönnt. Man könnte ihn fast als monströs bezeichnen, denn man muss aufpassen, dass man sich in seiner Nähe kein Auge aussticht. Aber er verbreitet definitiv Weihnachtsstimmung.

Weihnachtsstern Detail annablogie Weihnachtsstern annablogie I

Neben dem beachtlichen Weihnachtsstern ist aber in der Zwischenzeit auch mein Design-Beistelltisch von Kartell eingezogen. Das italienische Label Kartell wurde 1949 von Giulio Castelli gegründet. Kartell steht nicht nur für überteuerte Designobjekte, sondern auch für praktische Funktionsmöbel. Für die habe ich ja eh ein großes Faiblé. In Zusammenarbeit mit tollen Designern, wie Philippe Starck, Maarten van Severen, Piero Lissoni oder Michele de Lucchi, kreiert das Kartell seit mehr als 50 Jahren minimalistische Designermöbel aus Kunststoff. Bekannt sind vor allem der Componibili Container, die Bourgie Tischleuchte oder der Designerstuhl Ghost Chair. Besagter Componibili Container ziert ab sofort mein Wohnzimmer. In einem Online Shop bestellt, war er in Null­kom­ma­nichts da. Und erschwinglich war er auch. Ich bin sehr begeistert!

Kartell Componibili annablogieKartell Componibili annablogie

Und zu guter Letzt: Mein neuer Kerzenständer von MiMaMeise. Ich habe ihn bei einem tollen Gewinnspiel von Hamburg von innen gewonnen. Ihr glaubt gar nicht, wie ich mich gefreut habe! Der Kerzenständer ist der Knaller. Ein Wohntraum in Kupfer und Mint. Wie für mich gemacht. Hamburg von innen und MiMaMeise möchte ich euch dringend ans Herz legen. Ähnlich wie bei annablogie geht es bei Verena von Hamburg von innen auch um DIY, Design und Interior. Es gibt dort jede Menge kreative Inspirationen und außergewöhnliche DIY- Ideen zu entdecken. Und bei MiMaMeise findet ihr sicher noch das eine oder andere Weihnachtsgeschenk. Besucht unbedingt Sandras DaWanda-Shop.

So, das war es mit den Neuigkeiten. Ihr seht, es geht voran. Jetzt muss ich aber ins Bett. Mir fallen schon fast die Augen zu. Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Das Ende des Umzugswahnsinns ist gekommen

Das Wochenende steht vor der Tür und ich freue mich sehr auf einen entspannten Samstag in meiner gemütlichen Wohnung. Nachdem ich letzte Woche die Küche umgestaltet habe, ist es auch endlich soweit: Ich erkläre den Umzugswahnsinn für beendet. Es herrscht wirklich wieder einfach nur Wohnwahnsinn.

Couchtisch - annablogie

Woran ich das festmache? Ganz einfach: Unter Umzugswahnsinn fallen für mich alle nötigen sowie sperrigen Basics. Dazu gehören beispielsweise Küchen- und Schlafzimmerausstattung, große Regale, das Sofa, der Esstisch (sofern Platz vorhanden) und natürlich ein Couchtisch. Kein dekorativer Kleinkram also. Wenn ihr meinen Umzugswahnsinn verfolgt habt, wisst ihr vielleicht, wie sehnlichst ich meinen Design-Couchtisch Blacky erwartet habe. Die Ankunft dieses tollen Multifunktionsmöbels markiert nun das Ende des Umzugswahnsinns und den Neubeginn des Wohnwahnsinns! Minimalistisch und praktisch bereichert er ab sofort mein Wohnzimmer.

Couchtisch - annablogie

Aus Sperrholz geformt und gebogen, ist das Möbelstück mit einer Seitentasche für Magazine und Zeitungen ausgestattet. Kippt man den Tisch um, ist es möglich ihn auch als Pult fürs geliebte Notebook zu nutzen. Das habe ich allerdings noch nicht getestet. Aber dafür bietet sich der Samstag ebenfalls an.

Es handelt sich bei dem Tischchen nicht um ein Original von Eric Pfeiffer. Leider. Bei so einem Umzug muss man schon auch ein bisschen auf die Finanzen achten. Und es fehlen immer noch zwei Deckenlampen und vier Stühle. Es ist nicht so leicht genau das zu finden, was zum individuellen Stil passt und gleichzeitig nicht das Budget sprengt. Der kleine Couchtisch war schon eine Herausforderung, denn mehr als 120 Euro wollte ich einfach nicht ausgeben. Aber wie ihr seht, das hat geklappt. Gefunden habe ich den Couchtisch im Onlineshop Pharao24

Morgen sind die Wände dran

Die Wände sind, bis auf nötige Ausnahmen wie Spiegel oder Lampen, immer noch fast kahl. Aber ich kann mich auch gerade nicht so richtig überwinden in die schönen frisch gestrichenen Wände zu bohren oder Nägel reinzukloppen. Wenn es mir dann doch nicht gefällt, habe ich die noch jungfräulichen Wände auf dem Gewissen. Aber etwas hängt schon:

Wolkenidee - annablogie

Das schöne Wolken-Brettchen von SNUG.STUDIO! Ich kann es einfach nicht benutzen. Es ist zu schön! Also hängt es nun dekorativ an meiner Wand.

Aber apropos SNUG! Es gibt ja auch noch zwei Gewinner zu verkünden! Ganz wichtig! Denn Ende Oktober gab es gleich zwei Gewinnspiele auf dem Blog. Eines mit LileSADI und eines mit SNUG.STUDIO. Irgendwie war es dann aber doch etwas rummelig in den letzten Tagen und ich bin einfach nicht zum Auslosen gekommen. Jetzt hat es aber geklappt und zwei Leserinnen dürfen sich über hübsche neue Wohnaccessoires freuen.

Die Gewinnerinnen:

Die schöne LileSADI Kissenhülle Rainy Days geht an die liebe Amrei. Amrei, herzlichen Glückwunsch!

cushion rainy days round op wit

Uuuuuuund das SNUG.TRIANGLE DIY Box-Set und ein SNUG.WAX 3er-Postkarten-Set gewinnt Susann von tun & träumen! Juhu! Auch dir herzlichen Glückwunsch!

Gewinnspiel SNUG.STUDIO - annablogie snug.studio - annablogieHabt ein schönes Wochenende ihr Lieben! Ich mache es mir jetzt auf der Couch gemütlich und hoffe morgen fit und voller Tatendrang in den Samstag zu starten.

Give Away für Liebhaber klarer Linien

Heute gibt es Neuigkeiten aus der Rubrik label love. Und nicht nur das: Es gibt sogar etwas zu gewinnen! Diejenigen unter euch, die des Öfteren hier vorbeischauen, wissen vielleicht, dass ich sehr gerne dawandere. Dort bin ich auf SNUG.STUDIO aufmerksam geworden und habe mich sofort in ein Wolken-Brettchen verliebt. Aber auch viele andere Produkte des Labels finde ich ganz großartig. Grund genug euch SNUG.STUDIO vorzustellen.

snug.studio - annablogie

Geometrische Formen, nüchterne Farben und klare Linien zeichnen die Produkte von SNUG.STUDIO aus. Hinter dem 2010 gegründeten hannoverischen Label stecken Berit Lüdecke  und Kerstin Reilemann, die so freundlich waren mir ein paar Fragen zu beantworten. Entworfen werden die minimalistischen Produkte von den beiden Architektinnen gemeinsam: „Glücklicherweise haben wir beide ein identisches Stilempfinden. Daher entwirft mal die eine etwas, mal die andere. Dann kommt es auch mal vor, dass wir ein Produkt wie einen Ball hin- und herwerfen und jeder etwas dazu gibt, bis es fertig ist. Das ist eigentlich am Schönsten!“, antwortete mir Kerstin auf die Frage, wer der kreative Kopf hinter SNUG sei.

snug.studio - annablogie

Gegründet haben die zwei Kreativen SNUG.STUDIO um ihre Ideen umzusetzen und damit etwas eigenes auf die Beine zu stellen. Eine große Motivation für Berit und Kerstin. Inspiration finden sie in allem, was ihnen auf ihrem Weg begegnet. Einfach mit offenen durchs Leben gehen, lautet ihre Devise.

Vor Gründung des Labels hat Berit 5 Jahre lang in einem Architekturbüro gearbeitet und Kerstin nach ihrem Innenarchitekturstudium freiberuflich. So lange bis ihr Sohn zur Welt kam. Da auch Berit inzwischen Mama geworden ist und im letzten Jahr in Elternzeit war, müssen wir uns noch ein bisschen gedulden, bevor eine neue Kollektion erscheint. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn auch die aktuelle hat so viele tolle Accessoires zu bieten. Im nächsten Jahr werden die beiden dann wieder voll durchstarten: Es wird viele neue tolle Produkte geben.“, verriet mir Kerstin im Interview. Ich bin super gespannt!

Besonders die Liebhaber von sparsamer Nachhaltigkeit kommen bei SNUG.STUDIO auf ihre Kosten. Denn man sieht es den vielen hübschen Vasen und Schachteln auf den ersten Blick gar nicht an, aber sie sind aus Papier gefaltet. Die Vase kommt ganz flach im Briefkuvert nach Hause und muss selbst entfaltet werden. Sie sind in drei Farben und zwei Größen zu haben und werden einzeln verschickt. In Kombination mit einem recycelten Glas oder einer Leergutflasche entsteht eine trendige Vase in verschiedenen Farben.

Nun aber zum Gewinnspiel:

Zu gewinnen gibt es ein tolles SNUG.TRIANGLE DIY Box-Set und dazu ein SNUG.WAX 3er-Postkarten-Set für alle Fans von Kupfer und Marmor-Optik.

Gewinnspiel SNUG.STUDIO - annablogie
Zu den Teilnahmebedingungen:

Schreibt mir in einem Kommentar, was ihr mit den hübschen Boxen machen würdet und schon hüpft ihr in den Lostopf. Das Teilen des Beitrags erhöht natürlich eure Gewinnchancen, denn damit hüpft ein weiters Los in den Topf. Vergesst nur nicht, mir das in eurem Kommentar mitzuteilen, damit ich das zweite Los berücksichtigen kann.

Die Regeln:
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Verfasse einen Kommentar (WordPress oder Facbook).
  • Aktionsschluss ist der 01.11.2014 (00:00 Uhr).
  • Der/die GewinnerIN wird durch Losen ermittelt.
  • Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.

Und falls euch SNUG.STUDIO genauso gut gefällt wie mir, dann schenkt den beiden Kreativen doch auch unbedingt ein Like. Sie werden sich freuen!

Viel Glück!!!

Washi Tape-Inspiration plus Give Away

Bei mir war heute Washi Tape-Tag. Ich habe das schöne Tape von PYNTit getestet und ein bisschen herumprobiert. So sind heute gleich drei kleine und sehr einfache DIY-Projekte entstanden, die vielleicht auch was für eure vier Wände sind. Und mit etwas Glück habt ihr die Chance das PYNTit-Tape kostenlos zu testen: Es gibt ab heute 2 x 5 Tapes zu gewinnen. Wie, erfahrt ihr am Ende des Beitrags.

Ikea Malm mit Washi Tape

Ikea Malm mit Washi TapeNun aber zu den kleinen DIY-Projekten: Im ersten Schritt habe ich meine 0815-Malm-Kommode aufgehübscht, indem ich die Schubladen mit Tape verziert habe. Das Tape habe ich extra am unteren Rand der Schublade aufgeklebt, da ich berfürchte, das Tape leidet zu sehr unter dem ständigen Öffnen und Schließen der Schubladen.

Danach war die Tastatur meines Laptops dran. Diese DIY-Idee ist nicht neu und die meisten kennen sie bestimmt schon. Auf meiner Tastatur habe ich nur Tasten beklebt, die ich selten benutze, damit das Tape nicht nach kürzester Zeit unschön wird. Zum Abschluss habe ich noch den Panorigo-Stiftehalter mit Tape verziert. Das funktioniert sicher auch mit herkömmichen Plastik-Bausteinen. So kann man sich dann auch ohne Holzbausteine einen schönen Stiftehalter bauen.

DSC_0021 Kopie

DSC_0017 Kopie

DSC_0045 Kopie

Mit dem bunten Klebeband lässt sich wirklich viel machen. Geschenke verschönern. Möbel verzieren. Bilder an die Wand kleben. Ich bin wirklich ein Fan von dem Tape. Ich weiß, dass es nicht gerade günstig ist, aber es ist um vielfaches günstiger mit dem Tape alte Möbel aufzupeppen, als neue Möbel zu kaufen.

Neben den herrlichen Farben ist die wichtigste Eigenschaft des Tapes seine Haftung. Ich habe als Untergrund heute unbehandeltes und lackiertes Holz sowie Kunststoff getestet. Das Tape hält. Und auch an meiner Rauhfasertapete bleibt es kleben. Mit anderen Marken habe ich schlechte Erfahrungen dies bezüglich gemacht. Weshalb ich natürlich außerordentlich erfreut bin, dass ich zukünftig auch mal etwas mit dem Tape an die Wand kleben kann.

Hinter PYNTit stecken Perihan und Torben. Perihan ist ebenfalls leidenschaftliche Bloggerin mit einem Faible für Wohnaccessoires und hat ihre Liebe zu Interieur zum Beruf gemacht. Herrlich! Davon träume ich auch. Ich freue mich immer zu hören, wenn jemand mit so viel Leidenschaft hinter dem steht, was er tut. PYNT ist übrigens dänisch und heißt übersetzt Deko.

Nun aber zum Gewinnspiel:

Der Gewinn:

Es gibt 2 x 5 PYNTit-Washi Tapes zu gewinnen. Eine s/w- und eine rosa/türkis-Variante.

Die Teilnahmebedingungen:

Schreibt mir in einem Kommentar bei WordPress oder unter dem Facebook-Post, für welche der beiden Varianten ihr euch entscheiden würdet und werdet Fan von annablogie! bei Facebook, TwitterBloglovin oder Blogconnect. Falls ihr mir schon folgt, fällt diese Bedingung natürlich weg.

Die Regeln:
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Verfasse einen Kommentar (WordPress oder Facbook).
  • Folge mir bei Facebook, Twitter, Bloglovin oder Blogconnect.
  • Aktionsschluss ist der 16.02.2014 (00:00 Uhr).
  • Der/die GewinnerIN wird durch Losen ermittelt.
  • Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.
  • Als GewinnerIN antworte mir bis zum 21.02.2014 mit deiner Adresse, ansonsten wird erneut ausgelost.
UND ICH WÜRDE MICH NATÜRLICH FREUEN, WENN IHR DAS GEWINNSPIEL TEILT.


Das „Stricksal“ hat entschieden

Ihr Lieben,

ihr wisst vielleicht, dass hier in den letzen zwei Wochen ein Gewinnspiel stattgefunden hat. Der Preis: das Strickset Empire Snood von We are Knitters in eurer Wunschfarbe. Und nun steht endlich der Gewinner fest!

banners-kits-fb

Ich weiß, ich bin reichlich spät dran, aber ich habe mich am Wochenende in einer nahezu Internet-freien Umgebung aufgehalten und konnte das Gewinnspiel leider erst jetzt auslosen. Nachdem ich es aber nun so spannend gemacht habe, möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen! Aber bevor ich den Gewinner verkünde, möchte ich mich für die rege Teilnahme bei euch bedanken! Wahnsinn!!! Insgesamt sind hier und bei Facebook 213 Kommentare eingegangen. Das ist unglaublich! Zwischendurch habe ich gedacht, ich spinne! Und auch dieses Mal bin ich wieder froh, dass das Los den Gewinner bestimmt und nicht ich. Also:

/// TROMMELWIRBEL ///

empire-pack

Gewinnerin des Sets iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiist

Julia von sometimespink

Liebe Julia, herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe du freust dich über das Set und lässt uns vielleicht später am Ergebnis und deinen Erfahrungen mit dem Set teilhaben!

An alle anderen: Seid nicht enttäuscht. Ich veranstalte bestimmt bald irgendwann wieder ein Gewinnspiel, an dem ihr teilnehmen könnt!

Das kann nur „Stricksal“ sein (Gewinnspiel)

Ihr Lieben,

heute startet bei annablogie! wieder ein Gewinnspiel. Es gibt diesmal ein tolles Strickset mit herrlich dicker Wolle und schönen Stricknadeln aus Holz von we are knitters zu gewinnen. Ob für Anfänger oder Fortgeschrittene, das Set dürfte jedem von euch Freude bereiten.

empire-pack_fb

we are knitters ist ein spanisches Start-Up, dessen Ziel es ist, die Tradition des Strickens wieder aufleben zu lassen und das Stricken wieder populär zu machen. Das Aushängeschild des Unternehmens ist ihre extrem dicke und kuschelige peruanische Schafwolle, die es in den tollsten Farben gibt und die es mir wirklich angetan hat.

Wer sich schon auf der Internetseite des Unternehmens umgeschaut hat und sich über die Preise gewundert hat, dem sei gesagt: Alles halb so wild, denn die Wollknäuele sind mit 200 Gramm deutlich größer als gängige. Mit einer Länge von 80 Metern kann man bereits mit einem Knäuel zwei Mützen, einen schmalen Rundschal oder einen Schal stricken. Außerdem ist die Wolle für alle Strickniveaus geeignet.

Auf der Seite von we are knitters gibt es für alle Strickwilligen auch Videoanleitungen, mit denen man das Stricken lernen kann. Ich werde das die Tage auf jeden Fall mal ausprobieren.

So, nun aber endlich zum Gewinnspiel! Gewinnen könnte ihr das hier abgebildete Strickset Empire Snood in eurer Wunschfarbe:

Das Set enthält:

  • ein 200 Gramm Knäuel aus 100 Prozent peruanischer Schafwolle
  • 2 Holznadeln mit einer Nadelstärke von 15 mm
  • eine Anleitung
  • eine kleine Nähnadel

Alles in einer umweltfreundlichen Verpackung.

Nun zu den Teilnahmebedingungen:

Hinterlasst einen Kommentar mit eurer Lieblingswollfarbe hier oder bei Facebook und folgt/liked annablogie! bei Facebook oder Twitter und schon seid ihr dabei! Falls ihr mir schon folgt, seht die zweite Bedingung als erledigt an.

Die Regeln:

  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Aktionsschluss ist der 31.10.2013 (00:00 Uhr)
  • Der/die GewinnerIN wird durch Losen ermittelt.
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Als GewinnerIN antworte mir bis zum 03.11.2013 mit deiner Adresse und deiner Wunschfarbe, ansonsten wird erneut ausgelost.

Bei Fragen könnt ihr mir gerne schreiben. Ich freue mich auf eure Teilnahme! Ich drücke euch die Daumen!

Die Gewinner stehen fest!

Oooooooooooooooooooh, war das spannend!!! Das Gewinnspiel, das ich gemeinsam mit der Kölner Manufaktur NoGallery veranstaltet habe, wird nun aufgelöst! Bevor ich die Gewinner verkünde, möchte ich euch aber als erstes für die rege Teilnahme und die tollen Kommentare danken. Und natürlich möchte ich mich auch bei Elisabeth von NoGallery bedanken, die diese Aktion überhaupt erst möglich gemacht hat! Ich bin froh, dass das Los entschieden hat, denn hätte ich an Hand der Kommentare entscheiden müssen, wäre ich wohl verzweifelt!

Nun möchte ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen:

♫ TROMMELWIRBEL ♫
Die Gewinnerin des Ankers heißt Melina Schmidt„… erst Sonne dann Regen…“ wird bald das Zuhause von Amrei Lumme zieren und den Schriftzug „lebe liebe tanze“ hat Christina Aßmann gewonnen!*
Ich gratuliere euch ganz herzlich und hoffe ihr freut euch genauso, wie ich mich über mein „blitzverliebt“! 

Für diejenigen, die nicht gewonnen haben tut es mir natürlich leid. Aber das war sicher nicht das letzte Gewinnspiel bei annablogie und mit etwas Glück, habt ihr beim nächsten Mal Erfolg!

*Die Gewinnerinnen sollten mir schnellstmöglich ihre Adresse mitteilen, damit die Gewinne den Weg zu euch finden. 

GIVEAWAY von NO GALLERY

Hallo ihr Lieben,

meine Leserzahl wächst stetig und ich freue mich jeden Tag wie ein Honigkuchenpferd darüber. Meine Freude möchte ich mit euch teilen und mich für eure Treue bedanken. Aus diesem Grund starte ich heute gemeinsam mit der Kölner Manufaktur NO GALLERY diese schöne GIVEAWAY-Aktion:

Gewinnspiel_blogEs gibt so viele schöne Worte. Schon auf Anhieb fallen mir Wörter wie federleicht, wolkenlos, himmelblau, Sommerregen, Freudentanz, Freudentränen, vogelfrei,  kunterbunt oder blitzverliebt ein. Worte wie diese klingen aber nicht nur schön, sondern machen auch als Wohnaccessoire ziemlich was her. Und da kommt die Kölner Manufaktur NO GALLERY ins Spiel:

Im Onlineshop der Kölner Manufaktur kann man alle möglichen 3D-Schriftzüge bestellen. Es gibt sie mit und ohne Serifen, in unterschiedlichen Größen und es stehen 17 verschiedene Farben zur Verfügung. Außerdem ist es möglich eigene Worte fertigen zu lassen. In einer Email an Elisabeth von No Gallery habe ich das Wort „blitzverliebt“ verwendet und weil auch das so ein schönes Wort ist, wird es vielleicht ins Repertoire des Shops aufgenommen. Falls es wirklich dazu kommt, bin ich dann aber auch blitzverliebt in Elisabeth. 😉 Lange Rede kurzer Sinn: Hier könnt ihr euch ein kleines Bild von den großen Worten machen und im Anschluss geht es dann mit den Teilnahmebedingungen des GEWINNSPIELS weiter …

Ich wäre beim Aussuchen der drei GIVEAWAYS fast verrückt geworden. Beim ersten Durchgang habe ich brav drei Schriftzüge ausgesucht. Beim Versuch die drei Auserwählten wiederzufinden, habe ich dann aber so viele andere tolle Schriftzüge gesehen, dass ich irgendwann völlig überfordert war. Aber ich habe es geschafft und mich entschieden. Drei von euch haben nun die Chance, einen der folgenden 3D-Schriftschnitte zu gewinnen:

Und so funktioniert’s:

Schreib einen Kommentar (hier oder bei Facebook), warum gerade du gewinnen solltest und was du mit dem Schriftzug vorhast. 
Für jeden, der einen Kommentar hinterlässt, wandert ein Los in den Lostopf. Wer außerdem Follower von annablogie! bei Facebook wird, bekommt ein zusätzliches Los. 
Allerdings gibt es noch ein paar Regeln & Teilnahmebedingungen:
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Du musst innerhalb von Deutschland wohnen.
  • Einsendeschluss ist Montag der 01.10.2013 (00:00 Uhr)
  • Der/die GewinnerIN wird durch Losen ermittelt.
  • Als GewinnerIN antworte mir bis zum 07.10.2013 mit deiner Adresse, ansonsten wird erneut ausgelost.
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Jeder darf nur einmal teilnehmen.
Bei Fragen könnt ihr mir gerne schreiben. Ich freu mich auf eure Teilnahme!