Schlagwort-Archive: Esprit Home

Die neue ESPRIT Home Herbstkollektion ist da

Herbst? Winter? Während draußen noch sommerliche Temperaturen herrschen, veröffentlichen zahlreiche Interior-Labels ihre neuen Kollektionen. Darunter auch ESPRIT HOME. Heute präsentiere ich euch meine Favoriten der aktuellen Herbst/Winter-Kollektion 17/18.

Unser Zuhause sollte ein Ort sein, an dem wir Ruhe finden und neue Energie tanken. Hier fühlen wir uns wohl – umgeben von Lieblingsstücken, Erinnerungen und einem individuellen Maß an Ordnung, Sauberkeit und Chaos. Ich persönlich fühle mich umgeben, von neuen Accessoires, alten Vintage-Möbeln und nostalgischen Herzstücken am Wohlsten. Zudem liebe ich herbstliche Farben, die ESPRIT in diesem Jahr mit ihrer „Fall in Love“ home-Kollektion so geschickt aufgegriffen hat: Satte Beerentöne, dunkles Bordeaux, Petrol, Dunkelblau und Mustard dominieren die neue Kollektion.

Besonders angetan hat es mir die neue Bettwäsche Lagai und der Triangel-Teppich von ESPRIT HOME. Muster und Farben sind genau meines und auch in der Kombi mit der dunkelblauen Wand sind beide Produkte eine wahre Augenweide.

Tableware von ESPRIT HOME

Aber auch im Bereich Tableware punktet die Kollektion in diesem Jahr bei mir. Während die Sommer-Kollektion so gar nicht mein Ding war – zu bunt, zu grell, zu 0-8-15 –, treffen die neuen Küchentextilien und -accessoires wirklich meinen Geschmack. Vor allem die Keramik.

Die neue EspritHome Herbstkollektion

Wohntextilien als Eyecatcher

Ein weiters Highlight sind die neuen Teppiche: Sie wirken besonders elegant in der Kombination mit Interior im Mid Century Modern Style.

Aber auch passend zum Scandinavian Style hat die Kollektion die passenden Varianten in Petto.

Die neue EspritHome Herbstkollektion

Fotos: ESPRIT HOME

Leider gibt es noch nichts aus der neuen Kollektion zu kaufen, aber ich bin mir sicher, es dauert nicht mehr lange. Schaut doch einfach ab und zu auf der Webseite vorbei.

Wie gefällt euch die neue Kollektion? Oder seid ihr eher Fan der freundlichen Frühjahrskollektion 2017?

ESPRIT Home: Jetzt zieht der Frühling ein

Es ist wieder soweit: Wie in jedem Jahr stelle ich euch im Frühjahr die schönsten ESPRIT-Home-Neuheiten vor. Die Frühjahrskollektion des deutschen Unternehmens überrascht 2017 mit leichten Pastelltönen und natürlichen Mustern. 

Ein Mix aus Leichtigkeit und Natürlichkeit zeichnet die neue Frühlingskollektion von ESPRIT Home aus. Die unterschiedlichen Grünnuancen kombiniert mit softem Apricot, Himmelblau und Türkis lassen den Frühling in unsere Wohn- und Schlafzimmer einziehen und bringen jede Menge frischen Wind mit.

ESPRIT Home Spring 2017

Frühling für deine vier Wände

Die floralen Muster und Prints der schönen Kissen, Plaids, Teppiche und Tapeten eigenen sich perfekt für alle, die es harmonisch, pastellig und skandinavisch mögen.

ESPRIT Home Spring 2017

Frühlingserwachen fürs Schlafzimmer

Mein absolutes Highlight ist die Satin-Bettwäsche PUAKO, die es übrigens auch in „Coral Pink“ gibt:

Selbst zu meiner rosa Wand würde sich dieser kontrastreiche Mix aus Farben und organischen Formen super machen.
Aber auch die neuen Tapeten haben es mir angetan. Absolut etwas fürs Schlafzimmer – freundlich, aber zurückhaltend. Es gibt sogar eine Tapete in Apricot! Perfekt für mich. Fehlt mir nur noch jemand, der mir die Wohnung damit tapeziert. Aber auch die mit dem filigranen Grafik-Muster in Gold oder Türkis ist super schön!

Harmonischer Mix

Alle Farben, Muster und Produkte lassen sich übrigens toll miteinander kombinieren ohne zu wild zu wirken. Das ist natürlich Geschmackssache, aber wer es freundlich mag, ist von der neuen ESPRIT-Home-Kollektion 2017 sicher genauso begeistert wie ich.

Die Kollektion hat übrigens auch noch neue Badtextilien zu bieten. Euren Umstyling Ideen sind damit kaum Grenzen gesetzt.

Und damit ihr euch auch schon auf den Sommer freuen könnt, habe ich auch noch eine kleine Preview auf die kommende Sommerkollektion für euch. Wie ihr seht: Es bleibt skandinavisch.

Es bleibt also spannend und ich halte euch natürlich auf dem Laufenden! Wie gefällt euch die fröhliche neue Frühjahrskokllektion von ESPRIT Home? Macht Lust auf ein Umstyling oder?

Bildquelle: ESPRIT Home / Blume-PR.de

Esprit Home 2016: ES WIRD URBAN

Nicht regelmäßig, aber immer mal wieder berichte ich euch von aktuellen oder kommenden Esprit Home Kollektionen. Und wie ihr euch denken könnt, gibt es natürlich auch 2016 wieder vier neue Kollektionen — passend zu den vier Jahreszeiten.

Esprit Home 2016 Fusion Living - annablogie
Esprit Home 2016 / Fusion Living

Buenos Aires, Palma de Mallorca, Cape Town und Stockholm hießen die Esprit Kollektionen 2014. 2015 folgten Lakeside, Coastline, Desert und Woods.
2016 verfolgt Esprit Home ein neues Konzept: Fusion Living — ein Haus, sechs Menschen, vier Wohnungen.

Die Kollektionen
In diesen vier Wohnungen sind die Menschen nicht nur Nachbarn. Die Charaktere Marie und Desiree, Uno, Nadja und Sascha sowie Anna sind Freunde und haben sich einen Traum erfüllt. Sie wohnen gemeinsam in einem Haus, doch jeder in seiner eigenen Einrichtungswelt. Jede der Wohnungen steht für eine Esprit Kollektion:

Spring on the 4th floor

Esprit Home 2016 4th floor - annablogie
Esprit Home 2016 / 4th floor

Marie und Desiree sind Stadtkinder und haben sich ihr eigenes helles und lebendiges Wohnparadies mitten in der Stadt geschaffen. Blüten, Blätter, Streifen, Schwarz/Weiß-Dessins, organische Formen, klare Linien — im vierten Stock ist Kontrast Programm.

Summer on the 3rd floor

Esprit Home 2016 3rd floor - annablogie
Esprit Home 2016 / 3rd floor

Hier lebt Uno.  Sie liebt die Stadt. Aber sie liebt es auch, einfach die Augen zu schließen, sich treiben zu lassen. Verschanaufen auf dem Sofa. Hitzefrei zwischen wässrigem Türkis und Himmelblau.

Fall on the 2nd floor

Esprit Home 2016 2rd floor - annablogie
Esprit Home 2016 / 2nd floor

Nadja und Sascha sind Weltenbummler, haben Metropolen, Wüsten, und Kontinente bereist. Von all diesen Orten haben sie etwas mitgebracht. Hier trifft Ethno Kunst. Knalliges Pink und großzügige Muster dominieren. 

Winter on the 1st floor

Esprit Home 2016 1st floor - annablogie
Esprit Home 2016 / 1st floor

Anna mag es  gemütlich. Knisterndes Kaminfauer, während vor der Tür der Schnee glitzert. Mit Weinrot, Grau- und Naturtönen kombiniert mit Schwarz, Petrol und Violett strahlt Annas Wohnung Wärme und Behaglichkeit aus.

Noch gibt es zu allen Kollektionen detaillierte Produktbilder, deshalb kann ich noch nicht genau beurteilen, welche mein Favorit ist. Allerdings habe ich die Befürchtung, dass Anna aus dem 1st floor ( zufälligerweise wohne ich auch im 1. Stock) und ich nicht ganz den gleichen Geschmack haben. Bei Uno könnte ich mich hingegen sehr wohlfühlen und auf ihrer Couch mit einem leckeren Milchkaffee in den Tag starten. In welche Etage würdet ihr am liebsten ziehen?

Fotos: blume-pr.de/Esprit

Boho-Style für eure vier Wände

Ist es euch auch schon aufgefallen? Es wird inzwischen bereits wieder um 21:15 Uhr dunkel. Mitte August und es geht abwärts. Gen Herbst. Nun muss ich zugeben, ich liebe den Herbst. Das war schon immer so, denn ich habe ein großes Herz für Herbst-Deko, kuschelige Plaids, Windlichter, Kerzen und intensive Farben.

Bohemian Touch
Apartment mit Boho-Touch / Foto: alvhemmakleri.se

Gerade ist der Boho-Look total angesagt und er passt fantastisch in die dritte Jahreszeit. Orange, Pink, Rostrot, wilde Muster, viel Leder und ein Hauch Folklore sind die perfekten Komponenten, um euch den Trend in die Wohnung zu holen. Aber nicht vergessen: Auch bei Boho gilt: Weniger ist mehr.
Im Fall des Apartments auf den Bildern, hat man genau das richtigen Mix aus skandinavischer Nüchternheit und orientalischer Folklore kreiert. Ein wunderschöner und ausgewogener Kontrast, der nicht durch ein Ungleichgewicht erschlägt.

Bohemian Touch
Wenige Boho-Elemente reichen für den Look / Foto: alvhemmakleri.se

Ich habe einige Wohnaccessoires für euch aufgestöbert, die eurer Wohnung im Handumdrehen einen gemütlichen Bohemian-Touch verleihen. Fehlen darf auf keinen Fall ein Leder-Pouf! Es gibt die orientalischen Sitzkissen in allen möglichen Farben und vielen verschiedenen Varianten. Mir gefällt besonders dieser in Rot, aber auch Gold oder Cognac eignen sich perfekt für den Look.

DaWanda - Pouf apricot Leder
Marokko Pouf Leder in Rot

Orientalsiche Gemütlichkeit

Gut zum Boho-Look passt auch die neue ESPRIT-Kollektion Desert. Pralles Rot, sattes Orange, beruhigendes Violett überall – vom Teppich, über die Plaids bis hin zu einer ganzen Palette an Kissenhüllen.
Die Kissen, Decken und Teppiche der Serie sind allesamt leicht orientalisch angehaucht. Darunter auch dieses Plaid mit Mandala und diese hübschen Kissen:

ESPRIT - Weiches Plaid mit buntem Mandala-Motiv
Plaid mit buntem Mandala-Motiv
Esprit - Kissenhülle im Multicolour-Look
Kissenhülle im Multicolour-Look
Esprit - Kissenhülle
Kissenhülle e-beat

Zu dem bunten Kissen gibt es bei Esprit übrigens auch noch einen Teppich. Wobei der Teppich mit knapp 950 Euro nicht unbedingt günstig ist. Aber schön ist er!

Gemütliches Licht

Ganz wichtig für den Boho-Style: Kerzen bzw. Windlichter und Laternen. Bei Car Möbel habe ich dieses orientalische Exemplar gefunden, das super zu Plaid, Pouf und Kissen passt.

Car Möbel -Windlichter
Windlicht

Um den Look zu komplettieren, schlage ich euch noch diese drei Tablettische vor. In Silber, Gold und Kupfer ist für jeden die richtige Variante dabei.

Car Möbel - Tablettische

Ist Boho etwas für euch oder mögt ihr es lieber skandinavisch nüchtern? Ich habe jedenfalls gerade richtig Lust darauf und der Trend passt ja auch hervorragend zu meinem Perser-Teppich!

 

Tropische Nächte im Schlafzimmer

Endlich scheint die Sonne und laue Frühlingsabende laden zum Grillen im Park und zum Entspannen auf Balkonien ein. Die Sonne macht mir aber nicht nur Lust auf frische Luft, sondern auch auf frischen Wind! Und zwar im Schlafzimmer.

Ich bereue inzwischen, dass ich meine Wand im Schlafzimmer dunkelgrau gestrichen habe. Das Grau ist zwar sehr schön, aber mir steht gerade der Sinn nach hellen Farben.

Schlafzimmer Manhatten

Ich überlege also umzustreichen. In der engeren Wahl sind sehr helles Hellgrau, ein heller Sand-Ton oder vielleicht sogar Mint oder Apricot. Aber bei den letzten beiden habe ich ein bisschen Angst, dass mein Farbfanatismus für die beiden Schönlinge abebbt und ich im Herbst wieder umstreichen muss. Von einer Entscheidung noch weit entfernt (Entscheidungen liegen mir nicht so), habe ich mich auf die Suche nach stimmungsaufhellenden Wohnaccessoires gemacht und finde den Gedanken an tropische Nächte in meinem Schlafzimmer gar nicht verkehrt.

Bei Etsy, H&M Home und Pinterest habe ich einige hübsche Wohnaccessoires in Mint und Apricot für den tropischen Look gefunden. Früchte wie Ananas und Melone sind neben Papageien und Flamingos ohnehin die neuen Kirschen, Eulen und Füchse der Saison.

Im Schlafzimmer nimmt aber vor allem das Bett den maßgeblichen Teil des Raumes ein. Aus diesem Grund hat die Wahl der Bettwäsche auch großen Einfluss auf die gesamte Raumgestaltung. Mir gefällt diese Wendebettwäsche von Esprit ziemlich gut. Sie erzeugt nicht nur Tropenflair, sondern lässt sich auch super mit Mint und Apricot kombinieren.

Wendebettwäsche-Set aus Mako Satin
Wendebettwäsche-Set aus Mako Satin
Wendebettwäsche-Set aus Mako Satin
Wendebettwäsche-Set aus Mako Satin

Der nächste Clou ist dieses Ananas-Nachtlicht. Ananas, Apricot und auch noch ein praktischer Nutzen. Das hübsche Teil ist für 84 Euro zu haben und außerdem in Gelb und in Türkis erhältlich.

PIÑA COLADA PINEAPPLE LAMP by goodnight lights
PIÑA COLADA PINEAPPLE LAMP by goodnight lights

Für die perfekte tropische Nacht ist natürlich Grün unerlässlich. Dschungel-Feeling kann man mit großblättrigen Pflanzenstauden, aber auch mit bedruckten Kissen und Palmen-Postern erzeugen. Tapeten wären auch eine Option. Aber zugegeben, eine gewagte …

Beverly Palm Pillow by HOUZZ
Beverly Palm Pillow by HOUZZ
Tapete mit Palmen
Martinique in Green by Harry Hanson

Und zu guter Letzt habe ich noch eine Smartphone Wallpaper-Empfehlung in Petto. Mit diesem Phone Wallpaper (Freebie)  von Lucky Day passt sogar das Handy als nächtlicher Begleiter zur heißen tropischen Nacht:

Flamingo-Wallpaper by luckydayblog.com
Flamingo-Wallpaper by luckydayblog.com

Wie steht ihr zum Tropen-Look im Schlafzimmer? Zu gewagt oder mal etwas anderes?

Apfelgrüne Kur fürs Bad

Nicht nur in meinem Wohnzimmer kitzelt mich die Lust auf Frühling. Auch mein bisher sträflich vernachlässigtes Bad schreit nach einer Frischekur. Bisher habe ich dort nur graue Accessoires. Es fehlt also Farbe und irgendwie steht mir der Sinn gerade nach Grün. Ob das wohl mit den neuen Trends der imm 2015 zusammenhängt? Nicht unmöglich, dass ich nach acht Stunden Messe etwas brainwashed von den viele grünen „Akzenten“  bin. Mir steht jedenfalls plötzlich der Sinn nach apfelgrünen Bad-Accessoires:

Fündig geworden bin ich bei Esprit Home. Dort gibt es jede Menge Badtextilien- und Accessoires in saftigem Grün und dazu Grau. Besonders schön finde ich neben dem knalligen Kuschelteppich aber auch den dunkelgrauen Wendeteppich. Das kombiniert mit meinem grau-weißen Punkte-Duschvorhang könnte richtig hübsch aussehen.

Esprit im Bad - annablogie

 

Dazu stelle ich mir eine silberne Mülltonne im Miniformat unter dem Waschbecken und eine Blumenampel mit Sukkulenten vorm Fenster vor. Die BITTERGURKA Blumenampel gibt es allerdings erst ab Februar 2015 bei Ikea. Aber das dauert ja auch nicht mehr lange …

Wie steht ihr denn zu Apfelgrün im Bad?

Fotos: Better Homes & GardensEsprit Home, Ikea, Wenko

Bei Esprit Home wird es skandinavisch

Wie bereits im Sommer angekündigt, launcht Esprit Home im Oktober ihre neue Winterkollektion. Nach sommerlichem Flair mit kräftigen Farben und starken Prints folgen nun helle Töne und florale Muster mit viel natürlichem Charme. Es wird skandinavisch. 

Esprit Home Stockholm 2014 - annablogie
Esprit Home Winterkollektion 2014: Teppich mit grafischem Muster “Imagination”

Buenos AiresPalma de Mallorca und Cape Town: Das sind die Namen der bereits erschienenen Esprit-Kollektion 2014. Als winterliches Highlight folgt nun Stockholm – eine weiterer Stop von Esprit Home auf ihrer vielseitigen Interior-Reise um die Welt. Mit hellen Naturtönen, floralen und grafischen Mustern bereichern die Textilprodukte Wohn- und Schlafzimmer. Teppiche, Tapeten, Kissenbezüge und Gardinen gewähren skandinavischen Flair den Einlass in unsere vier Wände.

Esprit_2014_Stockholm_0789_a4_8ed1c566bf
“Imagination” gibt es auch als Wandtapete

Besonders angetan hat es mir die Reihe „Imagination“ der Kollektion. Florale Muster sind nicht ganz mein Geschmack, grafische Hingegen sehr. So gefallen mir der oben gezeigte Teppich und die Tapete mit den Dreiecken ausgesprochen gut.

Esprit Home Stockholm 2014 - annablogie
Kissen “Susa”, “Ministripe” und “Texture”
Esprit Home Stockholm 2014 - annablogie
Teppich und Tapeten mit Blumenmuster “Dream Flower”
Esprit Home Stockholm 2014 - annablogie
Esprit Home Winterkollektion 2014

Insgesamt laden alle Interior-Aufnahmen der Kollektion zum Träumen ein und inspirieren mich für die Einrichtung meiner neuen Wohnung. Am Wochenende ist es übrigens bereits soweit. Und da ich gerade im Chaos versinke, ist es kaum verwunderlich, dass ich mich derzeit besonders gerne mit schönen Bildern schöner Wohnungen beschäftige. Ich werde sonst noch irre!

Offiziell ist die Kollektion Stockholm erst ab Oktober erhältlich. Einige Produkte finden sich aber schon jetzt auf der Internetseite von Esprit Home. Darunter euch mein Favorit – der Teppich „Imagination“. Vielleicht ein Must Have für die neue Wohnung. 119 Euro würde ich für das hübsche Ding schon ausgeben.

Esprit Home Stockholm 2014 - annablogie

Wie gefällt euch die neue Kollektion? Mögt ihr die floralen Muster oder geht es euch wie mir?

Fotos: Esprit Home

Schön auf dem Teppich bleiben

Ich bin auch weiterhin auf der Suche nach Inspiration für die Einrichtung meiner zukünftigen Wohnung. Natürlich muss ich auf dem Teppich bleiben, denn Geld wächst leider immer noch nicht an den Bäumen. Aber Teppich ist ja auch nicht verkehrt und tröstet mich über das Fehlen teurer Massivholzdielen im Used-Look hinweg.

Esprit - annablogie

Ihr habt es schon gemerkt oder? Heute geht es um Teppiche. In meiner derzeitigen Wohnung habe ich keinen. Dafür ist einfach nicht genug Platz. Ein Teppich würde hier einfach untergehen. In meiner zukünftigen Wohnung werde ich dann aber hoffentlich ein Wohnzimmer haben und dafür brauche ich einen schönen gemütlichen Teppich. Ich sitze sehr gerne auf dem Boden und dazu möchte ich natürlich gerne auf einem hübschen Untergrund Platz nehmen. Glücklicherweise habe ich ein paar wunderbare handgewebte Exemplare bei Esprit gefunden, die hervorragend in mein Konzept passen könnten.

Abgesehen von den Teppichen gefallen mir aber auch die Interior-Aufnahmen von Esprit ziemlich gut. Ich könnte mir durchaus vorstellen mich so einzurichten. Die Farbkombination und der Möbelmix sind wirklich gelungen. Wobei man natürlich auch erstmal glückliche Mieterin einer solchen Location sein müsste. Aber was noch nicht ist, wird irgendwann werden.

Esprit - annablogieEsprit - annablogie

Was haltet ihr von den handgewebten Esprit-Teppichen? Das Modell „knitting optic“ ist mein Favorit. Und eurer?

Ich werde die Idee auf jeden Fall im Hinterkopf behalten, denn wenn ich mich nicht irre, dürfen wir uns auch bald über eine neue Esprit Home-Kollektion freuen. Vielleicht gibt es dann noch weitere Highlights.