Endlich fertig: mein Mini-Home Office

Ab sofort ist meine Wohnung um eine Apricot-Mint-Lieblingsecke reicher: mein Mini-Home Office ist endlich fertig. Bereits in meinem vorherigen Zuhause diente mir das Singer-Tischchen als Arbeitsplatz und auch in der neuen Wohnung macht es sich hervorragend. Mein Arbeitsplatz hat schon viele Farbphasen und Umgestaltungs-Perioden erlebt, aber ich glaube diese Variante gefällt mir am besten. Kupfer, Mint…

Weiterlesen

Einblicke in meinen persönlichen Schlaf(t)raum

Grau, Weiß, und Mint. Diese Farben dominieren meinen persönlichen Schlaf(t)raum. Genau wie ich es mir vorgestellt habe, ist es mir im Schlafzimmer tatsächlich gelungen, die Einrichtung minimalistisch zu gestalten. Ein wahres Wunder, denn woher war es bei mir eher kunterbunt als zurückhaltend. Dafür habe ich ein anderes Ziel weit verfehlt. Man kann nicht alles haben … Wie…

Weiterlesen

DIY-Handtuchhalter in meiner Mädchenküche

Wie konnte das eigentlich schon wieder passieren? Gerade noch war ich fest davon überzeugt, dass ich es schaffe, meine neue Wohnung etwas neutraler und minimalistischer zu gestalten. Stattdessen finde ich mich in einer richtigen Mädchenküche wieder. Aber was soll`s. Die schönen Knallfarben zaubern mir ein Lächeln auf die Lippen. Am Wochenende war ich ziemlich spontan auf…

Weiterlesen

DIY Scherenlampe in neuem Look

Endlich gibt es Neuigkeiten aus der neuen Wohnung. Zwei von drei Wänden sind nun gestrichen und aus dem Umzugswahnsinn wird langsam Einrichtungsvergnügen. Seit Freitagabend ziert auch mein erstes kleines Upcycling-Projekt die neue Wohnzimmerwand. Gerade bin ich fast ein bisschen froh, dass mich die Grippe erwischt hat und ich Gelegenheit habe den ganzen Tag auf meiner Couch mit meinen…

Weiterlesen

Umzugswahnsinn führt zu Kopfchaos

Besonders organisiert bin ich nie, aber zumindest einigermaßen strukturiert und mit einer Vielzahl von To-Do-Listen ausgerüstet, irgendwie in der Lage mein Leben zu bewältigen. Gerade funktioniert selbst das nicht. Vor lauter Kopfchaos verlege und verliere ich ständig meine Listen. Ich beginne beinahe täglich eine neue Liste, auf der, vermute ich mal stark, viele Punkte von der vorherigen…

Weiterlesen

Summ, summ: Roombeez schwärmen herum

Hamburg. Ist es zu glauben, dass ich es in 32 Jahren nicht ein einziges Mal in die schöne Hansestadt geschafft habe? Welch ein Glück also, dass ich es Dank eurem Einsatz und der Juryentscheidung zum Roombeez Blogger-Workshop in Hamburg  geschafft habe.  Wie eine Verrückte habe ich mich gefreut, als ich erfahren habe, dass ich es…

Weiterlesen

Alltagsheld in neuem Glanz

Obwohl die meisten behaupten, sie würden sich ungern Möbel und Accessoires des bekannten schwedischen Möbelherstellers in die Wohnung stellen, finden wir wohl bei fast jedem unserer Freunde irgendetwas aus genau diesem Hause. Dafür gibt es gute Gründe, denn man kann soviel aus Ihnen machen. Man muss nur etwas kreativ sein. Ein gutes Beispiel: ein vermeintlich langweiliges…

Weiterlesen

DIY: Mini-Home Office

Geschafft! Seit Monaten möchte ich mir schon ein Mini-Home Office einrichten. Bin aber einfach noch nicht dazu gekommen. Gestern habe ich die Sache dann endlich in die Hand genommen. Perfekt ist der Arbeitsplatz noch nicht. Es fehlt noch eine passende Lampe und ein paar inspirierende Accessoires. Aber: Kommt Zeit, kommt Rat. Vor ein paar Monaten…

Weiterlesen