Der Wohnwahnsinn im Boho-Style

Nun habe ich es wirklich geschafft: Meine gesamte Wohnung hat 2015 nach und nach ein neues Styling bekommen. Und dabei ist in jede Ecke ein Hauch Bohemian Chic eingezogen. Gedeckte Erd- und Naturtöne, Holz, Federn, Messing, Kupfer, große Muster, Vintagemöbel und orientalisch anmutende Wohnaccessoires — das sind die Komponenten die ihr braucht, um auch eurer Wohnung den Bohemien Touch zu…

Weiterlesen

Ein bisschen Boho im Wohnzimmer

Die derzeitigen Temperaturen sind alles andere als herbstlich. Nichtsdestotrotz ist der Herbst bei mir eingezogen. Mit eingezogen ist auch ein leichter Bohemian-Touch. Und es war so einfach … Letzte Woche Montag habe ich mich mal wieder so richtig ausgetobt. Mein riesiger 3 x 4 Meter-Perser ist ins Schlafzimmer gezogen und mein onloom-Teppich vor die Couch im Wohnzimmer. Dafür habe…

Weiterlesen

Mini-DIY: Zierwerk für eure Zierpflanzen

Wer öfter hier vorbeischaut, weiß, dass ich ganz gerne, mit Hilfe von Tortenspitze, Wohnaccessoires verschönere. Und auch jetzt hat es mich wieder gepackt, denn man kann mit unfassbar wenig Aufwand aus Allerwelts-Produkten hübsche Unikate machen. In diesem Fall hat es einen Blumentopf erwischt. Er war auch ohne die Verzierung schön, aber nun hat er das gewisse…

Weiterlesen

Der Weg ist das Ziel

Schon ist es wieder soweit: Ein weiteres Jahr ist vergangen und mein Blog annablogie ist vier geworden. Vier Jahre in denen sich der Blog und ich natürlich stetig weiterentwickelt haben. Die wohnlichen Veränderungen durch das Umgestalten meiner vier Wände sowie neue Erfahrungen und neue Erkenntnisse lassen meine kleine virtuelle Welt weiter und weiter wachsen.  Auch im…

Weiterlesen

Bettkantengeschichten und neue Bettwäsche

Ich habe schon wieder umgeräumt. Schon wieder mein Schlafzimmer. Und diesmal ist alles ganz anders als vorher. Wie so oft, wenn ich viel im Kopf habe und kein Ventil finde, rücke ich Möbel. Bisweilen ganz schön anstrengend solche spontanen Nacht- und Nebel-Aktionen. Aber auch immer sehr befreiend. Umräum-Aktionen ziehen in meinem Fall aber auch oft kleine Einkaufsausflüge zum Schweden-Cube…

Weiterlesen

Räume immer wieder neu erfinden

Die eigenen vier Wände immer wieder neu zu erfinden muss gar nicht teuer sein. Oft reichen die eigene Kreativität und ein paar ausgewählte neue Wohnaccessoires und euer Zuhause wirkt wie neu. Bis vor Kurzem stand auf diesem Platz noch ein Kühlschrank. Inzwischen ist aber aus der unschönen Kühlschrank-Ecke eine gemütliche Lese-Ecke geworden. Von langer Hand geplant, war es…

Weiterlesen

Der IKEA Democratic Design Day 2015

11. Mai 2015, 3:50 Uhr: Der Wecker klingelt. Es geht los! Auf zum Flughafen, ab ins Småland und mitten ins Herz der IKEA-Designzentrale. Der helle Wahnsinn und für einen IKEAlover wie mich das Nonplusultra. Nie hätte ich gedacht, dass ich mal in Älmhult, einem der Hauptstandorte von IKEA, bei einem internationalen Presse-Event dabei sein darf! Eingeladen von IKEA Deutschland durften Kristina von…

Weiterlesen

Improvisation ist alles: Ablagefläche schaffen

In der vergangenen Woche hat mich die Grippe erwischt. Gerade noch im Strudel aus Glitzer und Konfetti, lag aber nicht nur ich flach, sondern halb Köln. Gestern wäre mir dann fast die Decke auf den Kopf gefallen und ich musste etwas tun. Dank Improvisation habe ich nun eine Art Couchtisch-Modulsystem mit Nostalgie-Charme. Seit über einer Woche vegetiere, huste und maule…

Weiterlesen

Jetzt ist doch alles bunt

Ihr lieben, für eine Homestory auf dem schönen Blog prettynice von Lisa habe ich vor ungefähr zwei Wochen neue Fotos von meinen vier Wänden gemacht und ihr ein bisschen etwas über mich verraten. Weil die Bilder aber so schön geworden sind, möchte ich sie natürlich auch hier zeigen.  Ganz schön kunterbunt. Gerade habe ich mich noch über mein…

Weiterlesen