live life, wohnträume
Kommentare 2

Verliebt euch mit mir ins Hotel Henriette Rive Gauche

Hotel Henriette Rive Gauche

Es gibt ja Menschen, die schlafen nicht gerne im Hotel. Ich glaube, das können nur Menschen behaupten, die noch nicht in den richtigen Hotels waren. Ich liebe schöne Hotels. Ganz frisch verliebt bin ich in das Henriette Rive Gauche in Paris. Also hereinspaziert!

Leider muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich selbst noch nicht da war, aber das Pariser Hotel Henriette Rive Gauche steht ab sofort auf meiner „Da-möchte-ich uuuunbedingt-mal-hin“-Liste.

Hotel Henriette Rive Gauche

Die Zimmer sind einfach so hübsch und so unterschiedlich. Am liebsten möchte ich jede Nacht in einem anderen schlafen und in aller Ruhe die Details entdecken!

Hotel Henriette Rive Gauche

Hotel Henriette Rive Gauche

Bohemian Boutique Design Hotel in Paris

Entdeckt habe ich das kleine Hotel bei Pinterest auf der Suche nach Inspiration zum Thema Schlafzimmer. Die Wandgestaltung der Zimmer hat mich sofort angesprochen und wie es bei Pinterest häufig passiert, wurde ich in einen Bilderstrudel gesogen und wurde am Ende auf der Internetseite des Henriette Rive Gauches wieder ausgespuckt.

In meiner Business-Bubble würde man das als perfekten Weg durch den Content-Funnel bezeichnen. Somit ist zumindest die Customer Journey schon gelungen. Im wahren Leben kommt es allerdings noch nicht zur Conversion, da es in diesem Jahr für mich erstmal an die Westküste der USA geht. Dazu aber in einem anderen Artikel mehr. Jetzt erstmal zurück zum wunderschönen Hotel Henriette Rive Gauche und seinen hinreißenden Zimmern. Das was ihr hier seht, ist übrigens nur eine kleine Auswahl an Highlights:

Hotel Henriette Rive Gauche

Lage und Ambiente des Hotels Henriette

Das Hotel liegt – laut Beschreibung der Webseite – in einer „kleinen und ruhigen Kopfsteinpflasterstraße in der Nähe des Stadtteils Mouffetard und bietet ein einzigartiges und intimes Erlebnis“.  Es gibt insgesamt 32 völlig individuell gestaltete Schlafzimmer. Es hat sicher riesigen Spaß gemacht, diese Räume zu gestalten. Darin steckt so viel Liebe zum Detail. Eingerichtet hat das Hotel Interior Designerin Vanessa Scoffier (links im Bild).

Hotel Henriette Rive Gauche

Neben einer Lounge voller Lesestoff, lädt ein gemütlicher urbaner Hinterhof zum Frühstück ein.

Hotel Henriette Rive Gauche

Was sagt ihr? Kann man mal übernachten oder? Habt ihr ähnliche Tipps in den USA zwischen Vancouver und San Francisco für mich? Falls ja: Her mit euren Empfehlungen!!!

Fotos: Hervé Goluz

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: live life, wohnträume

von

Mein Name ist Anna. Ich liebe Mint, Apricot, DIY-Ideen, Design & Interior. Aus meiner 55 m² Altbauwohnung berichte ich von kreativem Wohnwahnsinn sowie von spannenden Projekten und Produkten. Ich freue mich, dass ihr hierher gefunden habt! Eure Anna

2 Kommentare

  1. Das sieht superschön aus und dann noch mitten in Paris. Muss ich mir unbedingt merken, ich bin so gerne in Paris. Danke dir fürs Zeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s