Interior, wohntrends
Kommentar 1

Lasst 2019 Mango Mojito & Aspen Gold bei euch einziehen

Akzente setzen mit Trommelstöckchen

Werbung | unbeauftragt. Heute möchte ich eine Lanze für die Farbe Gelb brechen. Sonniges, sattes Gelb strahlt Wärme aus, hebt die Stimmung und lässt den Frühling bei euch einziehen. Kein Wunder, dass gleich zwei leuchtende Gelbtöne zu den Pantone Fashion-Trendfarben 2019 gekürt wurden. Und Farben, die in der Mode zum Trend werden, lassen sich meist auch sehr bald im Interiorbereich blicken. 

Bei mir sind Aspen Gold und Mango Mojito bereits 2018 als fröhliche Mitbewohner eingezogen. Ich kann gar nicht genau sagen, wie und warum, aber nach und nach sind immer mehr satte gelbe Farbtupfer bei mir aufgetaucht und ergänzen jetzt als leuchtende Akzente meine Einrichtung. Inzwischen hat sich daraus eine richtige Liebe entwickelt.

Und wenn man so liest, welche positiven Eigenschaften der Farbe Gelb zugeschrieben werden, dann kann ich hier nur von Glück für mich sprechen:

„Wirkung: Gelb ist eine warme, aktive Farbe, die leicht, freundlich, behaglich, heiter und strahlend wirkt. Sie steht für Fröhlichkeit, Energie sowie Intelligenz und erzeugt Heiterkeit. Gelb repräsentiert Glück und Optimismus, bedeutet Bereitschaft zur Veränderung, zur Wandlung und Lebhaftigkeit des Empfindens. Verbunden wird mit Gelb dem Neuen, Moderne und Zukunft.“

Aspen Gold: Der Stimmungsaufheller für euer Wohnzimmer

Neben den zahlreichen positiven Eigenschaften ist aber auch sonnenklar: Gelb ist keine schüchterne Farbe. Definitiv ein Grund, um sparsam mit ihr umzugehen. Es gilt also wie so oft: Weniger ist mehr!
Richtig eingesetzt verleiht ein Ton wie Aspen Gold einem Raum aber das richtige Maß an Wärme, Dynamik und Fröhlichkeit. Dazu reichen oft schon kleine Details wie Blumen, Kissen oder Übertöpfe. Solche kleinen Farbtupfer strahlen dann sonnengelb um die Wette und hellen die räumliche Atmosphäre sofort um ein paar Nuancen auf.

Sollte euch das sonnige Gelb so gut gefallen wie mir, dann findet ihr den perfekten Farbtupfer tatsächlich im blau-gelben Cube des Möbelschwedens. Denn bei Ikea gibt es aspen-gelbe Kissenhüllen. Sanela heißt das Produkt und die Farbzeichnung lautet „Goldbraun“, was ich ehrlich gesagt nicht so ganz passend finde. Findet ihr das Kissen ist goldbraun? Naja … für mich ist es aspen-gold.

Kissenhülle Sanela von IKEA

Mit Mango Mojito holst du dir den Sommer nach Hause

Sollte es für euch ein bisschen satter sein dürfen, sind Akzente in der trendigen Farbe Mango Mojito vielleicht das Richtige. Mango Mojito ist kräftiger als Aspen Gold und hat für mich schon fast etwas spätsommerliches. Diese Farbe kann man super mit Dunkelblau, Dunkelrot und Rosa kombinieren. Sie lockert alles ein wenig auf und hat die Kraft einem Raum noch mal eine ganz andere Wirkung zu verleihen.

Sollte euch diese Farbe gefallen, lege ich euch die Baby Dot Tagesdecke von Hay in Gelb ans Herz. Sie bringt einen Hauch Altweibersommer mit. Dazu findet ihr übrigens weitere Inspirationen in meinem Artikel: „Mit diesen Farben strahlt euer Schlafzimmer“.

So, nun seid ihr dran! Dass gelbe Wände nicht so gut ankommen, habe ich nun schon öfter gehört und kann das auch so unterschreiben. Aber Wohnaccesssoires und -textilien in strahlenden Gelbtönen? Für euch eine Option oder ein No-Go? Ich bin gespannt auf eure Meinung!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: Interior, wohntrends

von

Mein Name ist Anna. Ich liebe Mint, Apricot, DIY-Ideen, Design & Interior. Aus meiner 55 m² Altbauwohnung berichte ich von kreativem Wohnwahnsinn sowie von spannenden Projekten und Produkten. Ich freue mich, dass ihr hierher gefunden habt! Eure Anna

1 Kommentar

  1. Sandra sagt

    Ich schicke dir dann meine Zara Rechnung zu! Nur wegen dir eben gelbe Schuhe für den Sommer bestellt und jetzt schon verliebt! 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s