gesponsert, label love
Hinterlasse einen Kommentar

Urlaub zu Hause dank blütenweißer Luxus-Bettwäsche

Royfort Luxus Bettwäsche

Werbung. Schlafen wie im Hotel? Die einen mögen es, die anderen nicht. Ich gehöre zu denen, die es lieben. Hotel bedeutet für mich im besten Fall Urlaub und damit Freizeit, ausschlafen, ein herrliches Bett mit dicken Kopfkissen und frischer schneeweißer Bettwäsche. Herrlich! Dieses Urlaubsgefühl könnt ihr euch jetzt nach Hause holen – dank der Luxus-Bettwäsche von Royfort!

Ich liebe schöne Bettwäsche und da es gar nicht so einfach ist für meine 220 x 240 cm große Bettdecke schöne Bettwäsche zu finden, die nicht aus dem schwedischen Möbelhaus stammt, macht mich die folgenden Entdeckung sehr glücklich: Royfort stellt nicht nur extrem hochwertige, weiche und blütenweiße Bettwäsche her, sondern hat sie auch in den unterschiedlichsten Maßen im Sortiment.

Royfort Luxus Bettwäsche

Fair hergestellt. Minimalistisch. Hochwertig.

Auch gut zu wissen: Die Bettwäsche ist nicht nur in vielen Größen verfügbar, sondern wird zudem von einem kleinen Familienbetrieb in Portugal gefertigt und wurde mir ganz ohne Plastik in einem Pappkarton und in Seidenpapier eingeschlagen nach Hause geliefert. Zudem ist die Bettwäsche aus 100% Baumwolle. Da werden doch wirklich Träume wahr oder was meint ihr?

Die Royfort Bettwäsche ist extrem weich und wirklich blütenweiß. Ich habe mir vor dem Auspacken sicherheitshalber noch 2 x die Hände gewaschen, aus Angst einen Fleck darauf zu machen. Ich bin immer noch sehr ehrfürchtig.

Die beste Bettwäsche – ganz ohne die Qual der Wahl

Es gibt die Bettwäsche bei Royfort übrigens nur in zwei Farben. Grau und weiß. Perfekt für alle, die sich nicht sonderlich gut entscheiden können. Ich kaufe mir ganz oft nichts, weil ich mich nicht mit mir selbst einigen kann. Mit Royfort war das ganz einfach.

Royfort Luxus Bettwäsche

Aber was macht diese Bettwäsche sooooo weich? Ganz einfach:

„Wir bei Royfort verwenden ausschließlich unverzwirntes Garn. Aus diesem Einfachgarn kann man die feinsten und gleichzeitig stärksten Fäden spinnen. Das Garn wird aus langstapeliger Baumwolle gesponnen. Im Gegensatz dazu sind mehrfach verzwirnte Garne aus mehreren schwachen Fäden zusammengedreht. Bei dieser Methode wird meist kurzstapelige Baumwolle verwendet. Das Resultat sind dickere, schwerere und gröbere Fäden, ähnlich wie bei einer Stoffserviette.“

Mehr zur Herstellung findet ihr natürlich auf der Webseite von Royfort. Auf Instagram berichte ich euch dann, wie es mit dem Waschen der Bettwäsche klappt und ob sich wirklich keine Knübbelchen bilden, wie die Jungs von Royfort versprechen. Ich bin sehr gespannt!

Wie sieht es mit euch aus? Lust auf feinste Luxus-Bettwäsche und schlafen wie im Hotel?

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in: gesponsert, label love

von

Mein Name ist Anna. Ich liebe Mint, Apricot, DIY-Ideen, Design & Interior. Aus meiner 55 m² Altbauwohnung berichte ich von kreativem Wohnwahnsinn sowie von spannenden Projekten und Produkten. Ich freue mich, dass ihr hierher gefunden habt! Eure Anna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s