Neue Trendfarben und Mut zur Farbe beweisen

Erst zum zweiten Mal in meinem Leben bin ich in Berlin. Beim ersten Mal waren es -15 Grad und es hat geschneit. Wie verrückt! Gesehen habe ich wenig, außer der hübschen Altbauwohnung meiner Freundin Jenny. Auch diesmal habe ich noch nicht mehr gesehen als die Innenausstattung einer Altbauwohnung, aber trotzdem ist diesmal alles anders.

Hüterin der Freiheit - Alpina
Hüterin der Freiheit von Alpina

Zum einen sind es draußen 30 Grad und zum anderen gehört diese Wohnung nicht meiner Freundin Jenny. Sie wurde von Alpina angemietet, um uns die neue Trendfarben-Kollektion im passenden Rahmen zu präsentieren. Ich muss sagen: Das ist gelungen! Jeder Raum war in einer anderen Trendfarbe gestrichen. Und nicht nur eine Wand, sondern gleich alle Wände. Überraschend schön! Gerade die Farbe „Alpina – Hüterin der Freiheit“ gefällt mir ausgesprochen gut. Mich juckt es schon wieder in den Finger …

Hüterin der Freiheit - Alpina
Hüterin der Freiheit von Alpina
Alpina - neue Kollektion
Leiser Moment von Alpina

Jede einzelne Farbe ist für ein ganzes Einrichtungskonzept entwickelt worden und soll in Einbeziehung mit dem gesamten Raum-Interior wirken. Ein schönes Konzept, wenn auch schwer umsetzbar, denn ich kann mir ja leider nicht die komplette Wohnung neu einrichten, nur, weil sie nicht zur Wandfarbe passt. Obwohl … wenn man so einen kleinen Wohnknall hat wie ich, ist das gar nicht so abwegig.

Alpina - neue Kollektion
Nebel im November von Alpina

Mir gefällt die Kollektion jedenfalls sehr gut und wenn ich es das nächste Mal in Kopf bekomme, weiß ich schon, wo ich die richtige Farbe finde.

Wie gefallen euch die Farben und die Idee tatsächlich ganze Räume in einer Farbe zu streichen. Würdet ihr euch trauen und Mut zur Farbe beweisen?

©Fotos: annablogie / Anna Steffi Winterhoff

5 Kommentare zu “Neue Trendfarben und Mut zur Farbe beweisen”

  1. Die Farben sind wunderbar! Ich finde sowieso, man sollte sich öfter trauen, die Wände zu bepinseln. Wenn’s nicht mehr gefällt, kann man immer nochmal wechseln 😉 Die Hälfte meines Zimmers ist auch türkis und es macht einfach gute Laune! Die beiden etwas gräulicheren Töne sind aber sehr schön! Dezent, passt alles dazu. Echt schick! Also JA, ran an den Pinsel!!!
    💙 Ella

  2. Hallo Anna, Farbe an der Wand finde ich ganz wunderbar – ich hab hier auch noch zwei Eimer stehen, mit denen ich schon bald das Schlafzimmer auffrischen werde. Bist Du derzeit auch noch in Berlin? Dann schau doch auf der DMY vorbei – das ist immer eine Empfehlung wert! Viele Grüße! Marni

  3. Achd as ist ja cool.. eine Wohnung exra eingerichtet um wandfarbe zu präsentieren..d as ist ja mal eine Idee.. wO ist dennd ie WOhnung und kann diejeder besuchen? *bin neugierig geworden*

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

  4. Ich bin mittlerweile auch ein Fan von farbigen Wänden. Bei fast allen meinen Bekannten sind mittlerweile farbige Akzente in den Wohnungen zu finden. Mein Favorit sind dunklere Erdtöne, aber vorzugsweise nur eine oder maximal zwei von vier Wänden gestrichen, sonst nimmt die Farbe meiner Meinung nach überhand und wirkt zu wuchtig. Das sieht dann auch im Büro gut aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s