Illu-Kabel - annablogie

Illuminationskabel für mehr Highlight

Lampen. Lampen. Lampen. Etwas, wovon ich nicht genug bekomme. Wie die Motte zum Licht. Langsam muss ich mich etwas zurückhalten, aber seit Samstag ziert ein ganz besonders Highlight meine Wohnzimmer. Vielleicht ja auch was für euch!

Kaum zu glauben, aber nach 8 Monaten trostlosem Dasein in einem Pappkarton, hängt nun endlich mein Illuminationskabel in der neuen Wohnung. Schon im April bestellt, wollte ich es für die neuen 55 m² Wohnwahnsinn aufsparen und dann habe ich mich nicht getraut es selbst zusammenzubauen. Tod durch Stromschlag muss nicht sein, denn Kabel und Fassungen gibt es nur als Bausatz zum Zusammenschrauben. Glücklicherweise habe ich Menschen in meinem Freundeskreis, die durchaus in der Lage sind einen Schukostecker gefahrlos anzuschließen. Die Fassungen konnte ich dann selbst anschrauben. Jetzt hängt sie − meine Illuminationskabel-Lichterkette. 10 Meter lang mit 10 Fassungen. Kaum eingeschaltet, erstrahlt mein Wohnzimmer nicht nur in neuem Glanz, sondern ist auch bei Nacht fast taghell. Fünf Birnen machen es möglich. Bei 10 würde man womöglich blind. Moglicherweise auch beim Erhalt der Stromrechnung. Die halbe Leuchtkraft genügt also völlig.

Illu-Kabel - annablogie

Der neue Trend: Illu-Kabel

Immer häufiger tauchen Illuminationskabel in stylischen Wohnungen als Wohnaccessoire auf. Eigentlich handelt es sich um eine Lichterkette für den Outdoorbereich. Zu finden auf Gartenfesten und Weihnachtsmärkten. Aber auch im Innenbereich machen sich Illuminationskabel richtig gut. Ich habe lange danach gesucht, vor allem, weil ich zu Beginn nicht mal wusste, wie man so ein Kabel überhaupt nennt, geschweige denn, dass man es selbst zusammen bauen muss. Gefunden habe ich es dann bei Amazon für 39,90 Euro.

Illu-Kabel - annablogie

Wer nicht selbst Hand anlegen möchte, findet aber vielleicht beim schwedischen Shop Granit eine Alternative. Dort gibt es ähnliche Lichterketten. Das Kabel ist nicht so dick, aber das Produkt kommt dem hier gezeigten Illu-Kabel sehr nahe. Gibt es in Schwarz und in Weiß. Zur Inspiration habe ich noch einige weitere Beispiele für euch, wie sich ein Illu-Kabel gekonnt in Szene setzten lässt:

light chain-Illu-Kabel_annablogie
light chain-Illu-Kabel_annablogie___
light chain-Illu-Kabel_annablogie______

Wie gefällt euch das Illu-Kabel als Wohnaccessoire? Euer Ding oder keine Alternative zu herkömmlichen Leuchten?

8 Kommentare zu “Illuminationskabel für mehr Highlight”

  1. Hallo, liebe Anna!

    Wow, das ist wirklich eine coole Lampe! Ich finde aber auch die weiße über dem Stuhl auf dem ersten Bild toll! Wirklich super Ideen für eine schöne Beleuchtung und der Industriestyle gefällt mir auch gut!

    Liebe Grüße, Bine

  2. Hey Anna!
    Prinzipiell liebe ich eher Lampen als solche, als Standlampe, als Hängelampe, festmontiert an der Decke oder so – Lichterketten sind einfach nicht so mein Ding. Deine hier gezeigte find ich klasse, würde bei mir aber trotzdem eher in Außenbereich wandern. Zu much industrial! Aber ich freue mich, wenn es dir gefällt – das ist doch die Hauptsache!
    Toll find ich aber auch deine Ausziehlampe! In einer farbigeren Version wäre die mein Ding 🙂

    Liebe Grüße,
    Linda

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s