one lovely blog award - annablogie

Lovely Blog Award – Sieben Fakten über mich

Blogawards in Kettenbriefform: Es gibt viele davon. Immer wieder wird man von lieben Blogger-Kolleginnen für diverse Awards nominiert. Ich habe in der Anfangsphase meines Blogs schon bei einigen mitgemacht, halte mich inzwischen aber dezent zurück. Nichts desto trotz fühle ich mich IMMER sehr geehrt! Aber ich frage mich schon, wie interessant ihr das als Leser eigentlich findet oder ob ihr diese Aktionen als reines Linkbuilding-Marketinginstrument vielleicht sogar ablehnt. 

Eigentlich eine schöne Sache, so lange es nicht zu viel wird. Auf diese Art lernt man so viele tolle neue Blogs kennen. In der letzten Woche bin ich gleich von zwei tollen Bloggerinnen für zwei unterschiedliche Awards nominiert worden und wenn mir eine Aktion gut gefällt, mach ich natürlich auch gerne mit. Juliane von Stubenblog hat mich für den LiebsterAward nominiert. Allerdings habe ich bei dieser Aktion tatsächlich schon mitgemacht. Trotzdem habe ich mich sehr gefreut, dass Jule an mich gedacht hat! Neben dem LiebsterAward wurde ich aber außerdem von Johanna vom Blog Pinkepank für den Lovely Blog Award nominiert und dabei mache ich mit, denn die Aktion gefällt mir: 

one lovely blog award - annablogie
Ähnlich wie Johanna, finde ich die Aufgabe, die mit dieser Nominierung verknüpft ist ganz spannend, um in mich zu gehen und mir die Zeit zu nehmen, etwas über mich nachzudenken. Eine kurze Entschleunigungspause im allzu hektischen Alltag. Denn die Aufgabe lautet: Poste 7 Fakten über dich selbst und nominiere im Anschluss 15 andere Blogs, die diese Aufgabe fortsetzen. (Bei einer anderen Bloggerin habe ich 7-15 andere Blogs in den Regeln gelesen. 7 finde ich gut. 7 Fakten. 7 Nominierungen.)

Also:

  1. Ich improvisiere IMMER. Und das klappt erstaunlich gut. (3 x auf Holz geklopft.)
  2. Ich habe Lieblingsfarben-Phasen, genauso wie Lieblingsgerichte-Phasen.
  3. Gerade liebe ich Rostrot und Kürbisse.
  4. Ich könnte Tage damit verbringen mir schönes Interior anzuschauen, deshalb war ich auch lange Zeit süchtig nach Pinterest.
  5. Ich rücke Möbel, wenn mein Leben Veränderung braucht und ich ad hoc nichts ändern kann. Das passiert häufig und sollte mir zu denken geben.
  6. Meine Wohnung ist oberflächlich immer ordentlich, aber wehe es schaut einer in meine Schubladen! Egal, was ich suche, ich finde nie etwas sofort.
  7. Es gab eine Zeit in der ich aussah wie eine Sumo-Ringerin (nicht übertrieben). Das darf nie wieder passieren.

So, jetzt wisst ihr wieder ein bisschen mehr über mich. Und mit etwas Glück erfahrt ihr auch bald mehr über die folgenden sieben BloggerINNEN. Nominiert sind:

Garten Fräulein
Sousou Diysign
Ellies Handmades
Pottzblitz
monochrome
Pfefferminzgrün
PÖTIT

Liebe Nominierte, das sind eure Regeln:

•    Bedanke dich bei der Person, die dich nominiert hat und verlinke diese.
•    Blogge die Regeln und zeige den Award.
•    Veröffentliche 7 Fakten über dich.
•    Nominiere 7-15 Blogger und teile ihnen deine Nominierung mit.

5 Kommentare zu “Lovely Blog Award – Sieben Fakten über mich”

    1. Hallo Christin, keinen Stress! Ich kenne es ja auch. Ich bin noch nicht mal dazu gekommen euch zu benachrichtigen … 😉

  1. Cooool, danke meine liebste Anna! Das mit den Kürbissen ist mir neu.
    Übrigens: das mit dem Möbelrücken ist bei mir ja ähnlich, haha! Allerdings sehe ich das als positiv, weil man für sich ein Ventil gefunden hat. Das tut gut!
    So, ich freue mich schon drauf, mir Zeit für die 7 Fakten zu nehmen 😀
    Bis bald xxoo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s