my hint: MINT

Mit sieben Jahren, durfte ich mir ein neues Fahrrad aussuchen. Endlich ein Damenrad. Meine Freude war denkbar groß. Bis dahin „cruiste“ ich mit einem quitschgelben Pumuckel-Fahrrad durch unsere Straße. Zum siebten Geburtstag sollte es dann das langersehnte Rad für „junge Damen“ sein. Ein 26er. Mir war zu diesem Zeitpunkt völlig schleierhaft, was mit 26er gemeint ist. Das war mir aber auch egal. Wichtig war allein die Farbe. Mint oder pink? Ihr dürft dreimal raten… Pink natürlich! Was für eine Frage! Müsste ich die Wahl heute erneut treffen, würde meinen Entscheidung definitiv anders ausfallen. 

Couchtischchen in Mint

Mint war Trendfarbe des Frühlings 2013, weil Mint so klar ist. Mint war Trendfarbe des Sommers 2013, weil Mint so frisch ist. Mint war auch Trendfarbe des Winters 2013/14, denn es ist so schön kühl. Und das Beste: Mint lässt sich ganz wunderbar mit einem weiteren Trend dieser Saison kombinieren. Mit Kupfer.

Dann los: Ice ice baby!

9 Kommentare zu “my hint: MINT”

  1. Mimt ist so schön und passt zu allem. Als ich 13 war, durfte ich das erstmal mein Zimmer selber streichen und habe Mint als Farbe gewählt. Seitdem eine meiner stetigen Lieblingsfarben…

  2. Ich habe eben ein Möbelstück von Rot auf Mint umlackiert. Das wollte ich schon lange tun. Teilweise musste ganz schön viel Fingerspitzengefühl ran und den Lackgeruch hab ich immer noch im Zimmer, aber es hat sich soo geloohnt. 🙂

    1. Sehr cool! Ich überlege auch schon, was ich mir umlackieren könnte … vielleicht kaufe ich mir aber auch ein paar Kisten im schwedischen Möbelhaus. Die gibt es derzeit auch in Mint … 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s