Herbstliches Shooting

Ihr Lieben,

Kamerazum Bloggen komme ich derzeit selten. Das ist euch vielleicht schon aufgefallen. Ich absolviere im Moment ein 4-wöchiges journalistisches Grundlagenseminar im Journalisten-Zentrum Haus Busch. Viel Schreibtraining. Viel Input. Eine lange An- und Abreise jeden Tag. Insgesamt bin ich täglich 14 1/2 Stunden unterwegs. Da bleibt leider kaum Zeit für DIY-Projekte und kreative Beiträge.

Am Mittwoch hatten wir aber glücklicherweise Besuch von Dozent und Fotograf Dr. Jürgen Theobald. Nach einer kurzen theoretischen Einführung hat er uns paarweise ins Feld geschickt. Die Aufgabe: Porträtaufnahmen. Bei schönstem Sonnenschein konnten wir uns kreativ austoben. Und tatsächlich: Wir haben ein paar richtig schöne Fotos geschossen. Julia von mir und ich von Julia.

Portrait

Jetzt sind die Fotografen unter euch gefragt: Ich möchte mir endlich eine Spiegelreflex zulegen, habe aber bis jetzt gezögert. Immerhin ist das keine kleine Investition und ich möchte mich richtig entscheiden. Wer von euch kennt sich aus und kann mir ein Modell empfehlen? Worauf muss ich achten? Was kann ich falsch machen?

Ich freue mich sehr über Tipps und Anregungen! 🙂

7 Kommentare zu “Herbstliches Shooting”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s