DIY Inspiration

Blitzverliebt in Supercraft

Oh, eigentlich wollte ich gerade ins Bett gehen und dann: BAM! Ich bin blitzverliebt! Ich habe noch kurz meine FB-Startseite überflogen und bin auf Supercraft gestoßen. Bei Supercraft kann man DIY-Kits bestellen, die mit unterschiedlichem Material bestückt sind, aus denen man, „egal wo man sich befindet, auch wenn man keine Vorkenntnisse hat und keinen Fundus an eigenem Material“ besitzt, die schönsten Dinge herstellen kann. Ein tolles Konzept! Ich werde mir direkt ein Kit bestellen und falls mich Supercraft dann immer noch überzeugt, wird daraus vielleicht sogar ein Abo. Die Kits gibts natürlich nicht gerade geschenkt, aber das ist es mir Wert! Ich hoffe die Vorschau hält was sie verspricht!

Natürlich werde ich euch über meine Erfahrungen mit dem Kit berichten. Aber seht selbst, was euch die beiden Designerinnen Sophie Pester und Catharina Bruns bieten. Das kommende Kit (noch bis zum 15.09. bestellbar):

Okay, jetzt werden einige sagen, das Ganze sei völliger Unsinn, denn man kann ja los marschieren und sich den ganzen Kram selbst besorgen. Aber so einfach ist das nicht! Das wissen zumindest die unter uns, die Vollzeit arbeiten, gerne ab und an Zeit mit Freunden verbringen und ihre Freizeit nicht damit vergeuden möchten, alle Kreativ-Shops der Stadt abzuklappern, um hinterher doch frustriert heimzugehen. Wie oft mir das schon passiert ist… 😦

Neben den Kits hat Supercraft aber noch mehr zu bieten. Es gibt dort superschöne Taschen, in denen man all seinen Handarbeitskram verstauen kann. Herrlich! Die Tasche bietet viel Platz für verschiedenes Zubehör und Materialien und ist mit zwei Lederbändern einfach und sicher verschließbar. Sie beinhaltet viele praktische Details und ist  super schön. Genau so was suche ich schon lange. Leider ist das schöne Ding nicht gerade günstig, aber das ist Handarbeit nie. Trotzdem finde ich, sage und schreibe, 180 Euro ganz schön happig! Da muss ich leider noch ein bisschen sparen …

Was haltet ihr von dem Konzept? Ein paar nicht so begeisterte Kommentare habe ich leider schon gelesen, aber die sind mittlerweile ein Jahr alt. Ich hoffe die Qualität der Kits hat sich verbessert. Habt ihr vielleicht schon  mal ein Kit bestellt?

14 comments on “Blitzverliebt in Supercraft

  1. Die KIT-Idee finde ich klasse, beim Preis musste ich tatsächlich etwas schlucken. Da kommt man vermutlich günstiger weg, wenn man die Sachen einzeln kauft, aber ich verstehe auch das Zeitproblem, das drängt mich auch immer wieder…seufz. Die Handarbeits-Zubehörtasche sieht super aus, keine Frage, sehr edel und bestimmt auch sehr wertig (bei dem Preis sollte es doch anzunehmen sein). Mein Problem bei solchen Taschen ist meist, dass ich viel mehr Kram habe, der untergebracht werden möchte und dann passt nicht alles in die (teure) Tasche, sodass die Hälfte wieder herumliegt. Wenn man passend viele Sachen hat, ist es aber eine sehr edel aussehende, stilvolle und schöne Aufbewahrungsmöglichkeit (sonst vielleicht eine solche Tasche selber nähen?). Zur Qualität der KITs und des Zubehörs kann ich leider nichts sagen, ich kenne die Sachen nur vom Bild.
    Fazit: KIT-Konzept und Zubehör sehen toll aus, Preis zu überdenken, Qualität kann ich leider nicht beurteilen.
    Einen guten Start in den Tag und in das nahende Wochenende!
    Liebe Grüße
    antetanni

    • Ich kann alle deine Ausführungen genauso unterschreiben! Ich habe mich in Foren noch ein bisschen über das Kit schlau gemacht und bin zum Entschluss gekommen, mir selbst ein Bild zu machen. Inzwischen freue ich mich richtig darauf und hoffe, ich habe das Geld nicht aus dem Fenster geworfen. Aber ich werde davon berichten.

      Außerdem möchte ich dir für deinen ausführlichen Kommentar danken. Solche Kommentare bekomme ich selten. Ich freu mich immer über jeden einzelnen Kommentar wie ein Honigkuchenpferd, aber so detailliert ist schon etwas besonderes! Danke!

      Liebe Güße
      Anna

      • Immer gerne, liebe Anna. Ich wollte ja meinen Eindruck und meine Meinung zum Ausdruck bringen. Schade, dass ich das KIT und Zubehör nicht aus dem analogen Leben kenne, sodass ich wirklich auch was hätte dazu sagen können. So bleibt es ja bei der Beurteilung von Bild und Beschreibung und Preis. Aber auch so kannst du dir Stück für Stück deine Meinung bilden.

        Schön, dass du dich freust, da freue ich mich gleich zurück! 🙂

      • Liebe Anna,
        ich bin schon gespannt auf deinen Erlebnisbericht!
        Viele Grüße
        Anni alias antetanni

      • Und ich schon so auf das Kit! Wird ja aber leider erst am 07.Oktober verschickt :/

  2. Huhu Anna!

    Schön, dass ich über deinen post gestolpert bin! Das sieht echt vielversprechend aus, auch wenn ich antetanni zustimmen muss – sind ganz schön hohe Preise. Andererseits, wenn ich die Materialien solo kaufe, komme ich garantiert auch um die 35 Euro. Ich find’s spannend und bin fast versucht noch mit auf den supercraft-Zug mit aufzuspringen. Vor allem weil das gelbe Lampenkabel so super in mein Wohnzimmer passen würde (in dem es momentan ein wenig dunkel ist).

    Danke dir für die Info : )

    Grüßle,
    Mimi

    • Ja, das gelbe Lampenkabel hat mich auch direkt magisch angezogen. Ich bin super gespannt, was am Ende dann tatsächlich in im Kit ist. Hast du es denn noch bestellt? Nach dem Kommentar von Laetitia bin ich sehr zuversichtlich! 🙂

      Viele Grüße
      Anna

  3. Ich liiiiiebe Supercraft! Letztes Jahr hatte ich ein 6-Monatsabo. Jedes Kit hatte immer ein anderes Thema. So habe ich z.B. stricken und häkeln gelernt, Orangen mit Nelken dekoriert, Origami-Hänger gebastelt und vieles mehr. Den Preis fand ich teilweise aber ein wenig happig, da man nicht immer alles im Kit auch wirklich nachbastelt. Nicht alles entspricht nämlich unbedingt dem eigenen Geschmack. Das wird mich aber nicht daran hindern Supercraft-Kits nochmal zu bestellen!
    Ich bin gespannt, wie es dir gefällt! Lieben Gruß Laetitia

    • Oh, das hört sich gut an! Ich freu mich inzwischen schon total, vor allem, wenn ich eine so positive Meinung höre! Danke für das Feedback! 🙂

      Liebe Grüße
      Anna

  4. ich finde solche kits meist sehr anziehend, aber muss dann oft beim pries schlucken, wie so viele menschen wahrscheinlich. was für mich oftmals mehr wert ist, als der reine materialwert (ich habe mir die vergangenen kits durchgelesen und finde den einzelpreis von 35 euro erstmal völlig überteuert) ist die idee, die mit dem kit in meinen kopf flattert. natürlich kann man die dinge auch selber preiswerter kaufen und wenn man einen gut sortierten bastel- und handarbeitsbedarf um die ecke hat (berlin ist ja zum glück mit soetwas gesegnet 😉 ) dann überlegt man sich das zweimal. aber manchmal kommt man erst gar nciht auf die idee, was man den machen könnte. und darum mag ich solche kits. auch wenn ich sie mir gerade trotzdem nicht kaufen will, denn zur zeit quillt meine ich-will-noch-was-machen-liste auf allen siten und ecken über.
    aber sehr interessiert wäre ich trotzdem an einem erfahrungsbericht über di equalität der mitgelieferten sachen, als weihnachtsgeschenk eignet sich sowas immer hervorragend. und wir haben ja auch schon oktober!

    grüße
    anna

    • Ich gebe dir völlig recht, nur leider ist Köln nicht Berlin 😀 Basteltechnisch ist Köln nicht so gut aufgestellt. Auch Handmademäßig könnte hier mehr passieren. Was ich an der Idee des Kits aber so gut finde, garantiert stelle ich dank des Kits Dinge her, auf die ich viell gar nicht gekommen wäre. Aber wer weiß, wie ich das Kit am Ende wirklich bewerte. Es kommt ja bald … 😉

  5. Jetzt bin ich mal gespannt, wie Du das Oktober-Kit gefunden hast…Ich war – gelinde gesagt…not amused, aber ich würde gerne auch andere Meinungen hören.
    Ganz liebe Grüße
    Julika

    • Oh, sag doch so was nicht! 😦 Ich hatte heute nur den Abholzettel in der Post und muss noch bis morgen warten, um es abzuholen … ich werde dann aber schnellstens berichten!

  6. Pingback: Supercraft-Kit unter der Lupe | annablogie!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: