Neon: Mich hat es erwischt!

Was soll ich sagen!? Ich bin infiziert vom Neon-Fieber. Nicht, das ich jetzt in Betracht ziehen würde mich von oben bis unten in Neon einzukleiden, aber richtig eingesetzt kann Neon so einiges. Deshalb habe ich während meines kleinen Wochenendausflugs in Berlin Ohrringe und einen Armreif in neongelb erstanden und ein gehäkeltes Armband ist in Arbeit. Aber nicht nur Schmuck und Klamotten in Neon liegen aktuell im Trend, sondern auch im Interior-Bereich werden Akzente in Neon immer beliebter. Ein paar schöne Beispiele, darunter auch DIY-Ideen, habe ich bereits gefunden und möchte sie euch natürlich nicht vorenthalten. Vielleicht kann ich euch für den farbenfrohen Trend begeistern…

Neon Planter

Allerdings gibt es ein paar Kleinigkeiten zu beachten: Beispielsweise sollte man mit Accessoires in Neon eher sparsam umgehen. Es genügt im Grund einige Akzente zu setzten, die als Eyecatcher funktionieren.

Auch beim Mixen der Farben untereinander ist Vorsicht geboten, denn auch hier gilt: Weniger ist mehr! Besonders schön wirken Neonfarben in Kontrast zu Naturtönen, schwarz, weiß, hellem Holz oder Stein. Das verstärkt die fluoreszierende Wirkung der Farben noch zusätzlich. Falls die Farben doch untereinander gemixt werden, ist es sinnvoll auf Komplementärfarbenkontraste zu setzen. Aber auch in diesem Fall nicht übertreiben!

Ich persönlich liebe die Kombination aus Pink mit Schwarz- und Grautönen oder den schönen Kontrast zwischen Neongelb, Weiß und natürlichem Material wie Holz.

Neon bedroom

Mood Board

Neon

Neon Door

Neon DIY

Neon Bedroom

2 Kommentare zu “Neon: Mich hat es erwischt!”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s