Inspiration Interior Wohntrends

Vom Bad zum Wellness-Wohnzimmer?

ISH

In den letzten drei Tagen war ich geschäftlich unterwegs, habe eine Menge spannender Gespräche geführt und durfte zusehen wie Fertighäuser und Möbel hergestellt werden. Außerdem konnte ich mir auf der ISH in Frankfurt einen Eindruck davon verschaffen, in welche Richtung sich die Trends in Sachen Bad entwickeln. Dass Bäder mehr und mehr zu Wellnessoasen umfunktioniert werden, ist nichts neues, aber inzwischen wird das Bad zu einer Art Wohnzimmer. Mit Hilfe von Wohnteppichen im Vintage-Stil, Büchern und Zeitschriften in passenden Regalen wird ein wohnliches Ambiente geschaffen. Sehr gemütlich, aber ist das auch praktisch?

Abgesehen von der Entwicklung zum Wellness-Wohnzimmer, sieht es ganz danach aus, als tendierten die Badhersteller wieder mehr zu abgerundetem Badmobiliar. Auch bei den Farbtrends hat sich etwas getan: Farbakzente in Orange, Grau-Blau, Gelb und Olive sind angesagt. Es wird richtig bunt, erlaubt ist was gefällt. Hier sind die Dosierung und das Zusammenspiel wichtig.

Neben diesen Trends spielt aber auch die Lichtinszenierung im Bad eine große Rolle. Hinterleuchtete Spiegel und Wandbilder erzeugen tolle Effekte und machen das Bad nicht nur wohnlich, sondern sind außerdem praktisch.

3 comments on “Vom Bad zum Wellness-Wohnzimmer?

  1. Da tut sich mir die Frage auf: „Was macht sie wohl beruflich, wenn sie so tolle Messen besuchen darf?!“. Meine Zeitungen lagern übrigens schon lange in einem Zeitungsständer im Bad. 😉

  2. Sie arbeitet bei einem Ratgeber-Magazin für junge Bauherren. Ganz praktisch, wenn man sich privat für Interior interessiert. 😉

  3. Mir gefällt der Trend eigentlich total gut, vor allem die freistehenden Badewannen 😀 Wobei das ja nie wirklich „out“ war. Dass Bäder nun zunehmend Wohnzimmer-Flair haben ist ja erstmal sehr anregend (Bild 1 ist schon toll….), aber du hast schon recht… wie sieht das praktisch aus, vor allem mit der Feuchtigkeit?? Naja, danke auf jeden Fall für die Fotos und den Beitrag 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: